Kim Debkowski Keine Bilder mehr von Amelia bei Facebook?

Amelia und Kim Debkowski
© Facebook/kimgloss
Kim Debkowski (20) und Rocco Stark (27) haben entschieden, keine aktuellen Bilder mehr von ihrer Tochter Amelia bei Facebook zu teilen, um die Kleine zu schützen.

"Guten Morgen ihr Lieben, wollte mal was klarstellen. Viele fragen sich, warum ich nie Fotos mit der Kleinen poste und fragen sich auch wirklich, ob ich mich um meine Tochter kümmere", schrieb Kim Debkowski am Montag auf ihrer Facebookseite. Um Gerüchten vorzubeugen, fuhr sie fort: "Wollte euch beruhigen. Ich finde, ich muss nicht ständig Fotos auf Facebook von ihr posten." Sie selbst ist durch ihre Teilnahmen an "DSDS", "Dschungelcamp" und ihre Reality-Doku mit ihrem Freund Rocco Stark eine Person des öffentlichen Lebens. "Ich lasse euch sehr gerne an meinem Leben teilhaben, aber wenn es um meine Tochter geht, möchte ich nicht zu viel preisgeben. Ich möchte nur das Beste für sie und werde sie immer schützen. Ich hoffe, dass ihr das verstehen könnt!"

Auch Rocco Stark reagierte einen Tag später auf seiner Facebookseite auf die Nachricht von Kim Debkowski. Er hatte in der Vergangenheit bei jeder sich bietender Gelegenheit Fotos von seiner süßen Tochter Amelia mit seinen Fans geteilt: "Guten Morgen meine Lieben, nur um Verwirrungen zu vermeiden wegen Kims Post gestern. Ich sehe den Post nicht als Angriff auf mich, war ich doch Derjenige, der vor 2 Monaten Kim gebeten hatte, ein aktuelles Bild mit Gesicht zu löschen, um die Kleine zu schützen", stellte er klar. Auch er wolle in Zukunft keine Bilder mehr von Amelias Gesicht auf Facebook hochladen: "Wir haben uns beide entschlossen, keine aktuellen Bilder mehr zu zeigen, auf dem die Kleine mit Gesicht zu sehen ist. Was aber nicht heißt, dass man nicht schöne Bilder oder lustige Videos machen kann, die wird es meinerseits auch weiterhin geben, nur eben ohne Gesicht etc., sodass man sie NICHT erkennt (schon seit 2 Monaten so). Kim ist somit eher Botschafterin unserer Einstellung... wie sie das umsetzt, ist allerdings ihre Sache ganz allein..."

CF


Mehr zum Thema


Gala entdecken