Jürgen Milski Für "Let's Dance 2013" ließ er Ostern sausen


Keine Ostereier für Jürgen Milski (49)! Stattdessen wird hart gearbeitet. Denn für seine Teilnahme bei "Let's Dance 2013" gibt "Big Brother"-Jürgen alles. Da verzichtet er auch schon mal auf den einen oder anderen Feiertag.

Für den Osterhasen scheint Jürgen Milski aber generell nicht viel übrig zu haben. "So ein Fest interessiert mich nicht, das ist für mich ein Tag wie jeder andere. Das bedeutet für mich, genauso wie an jedem anderen Tag: Training, Training, Training", lässt der Schlagersänger laut "promiflash.de" verlauten. Das hat der 49-Jährige auch bitter nötig, wie er selbst zugibt: "Ich bin so gelenkig wie eine Eisenbahnschranke." Aber dafür hat er schließlich Oana Andreea Nechiti (25), die den fast doppelt so alten Jürgen offenbar ordentlich ins Schwitzen bringt.

"Meine Freunde sagen sogar schon, dass ich abgenommen habe, aber ich selber merke das gar nicht. Ich werde ja aber auch den ganzen Tag rumgescheucht und da nimmt man doch schon bei ab", fachsimpelt Jürgen Milski, der gelobt, sich bei "Let's Dance 2013" richtig Mühe zu geben. "Ich bin sehr selbstkritisch und gehe selbst sehr hart mit mir ins Gericht", erklärt er. Angeblich hat er seine Tanzpartnerin schon von sich überzeugt: "Oana sagt, ich wäre schon ziemlich weit und sie meint auch, wir würden die erste Runde gut überstehen."

CF

Mehr zum Thema


Gala entdecken