Jörn Schlönvoigt "GZSZ"-Star spricht über Trennung von Sila Sahin


Die Trennung des "GZSZ"-Traumpaares Jörn Schlönvoigt (26) und Sila Sahin (27) schockte vor wenigen Wochen die Fans der Serie. Nun sprach Jörn Schlönvoigt erstmals öffentlich über die Trennung.

Bei der Premiere des Hollywood-Streifens "Spring Breakers" mit Selena Gomez (20) und Vanessa Hudgens (24) in Berlin plauderte der "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt erstmals über das Liebes-Aus zwischen ihm und Sila Sahin. Bisher hielt sich der smarte Schauspieler mit Äußerungen über die Trennung zurück. Gegenüber "promiflash.de" sagte er nun jedoch am Rande der Premieren-Feierlichkeiten: "Wir drehen ja natürlich jeden Tag zusammen und wir haben uns im Guten getrennt. Es ist ja auch eigentlich alles zu dem Thema gesagt worden und nach wie vor: Wir sind natürlich füreinander da."

Im Interview mit dem TV-Magazin "Exclusiv Weekend" verriet Sila Sahin bereits, dass sie sich von Jörn Schlönvoigt getrennt habe, weil sich die beiden "auseinandergelebt" hätten. Dass die beiden immer noch jeden Tag gemeinsam vor der Kamera stehen müssen, macht die Trennung sicher nicht leicht. Aber Jörn Schlönvoigt drückt seiner Ex für ihren Auftritt in der neuen Staffel von "Let´s Dance", die am 5. April startet, bereits jetzt die Daumen. "Sila ist natürlich meine Favoritin. Ist ja ganz klar. Ich glaube, dass Sila Potential hat zu gewinnen. Wir haben ja für meine Staffel zusammen geübt - Hüftschwung hat sie jetzt jedenfalls schon drauf!"

Auch Jörn Schlönvoigt hatte 2011 bei "Let´s Dance" das Tanzbein geschwungen. Damals war es Sila Sahin, die ihn beim Tanzen anfeuerte, nun kann sich der Schauspieler revanchieren. Wie es scheint, geht das ehemalige "GZSZ"-Traumpaar also getrennte Wege, ohne sich aus den Augen zu verlieren.

CF


Mehr zum Thema


Gala entdecken