Jenny Elvers-Elbertzhagen: Sie soll nur noch 46 Kilo wiegen

Sie ist 1,78 Meter groß und wiegt angeblich weniger als 50 Kilogramm. Jenny Elvers-Elbertzhagen (41) geht es sichtlich schlecht. Jetzt spricht Jennys Mutter über den alarmierenden Zustand ihrer Tochter und den schockierenden Gewichtsverlust.

Jenny Elvers-Elbertzhagen kämpft bereits seit Monaten gegen ein Tief nach dem anderen. Als wäre ein Entzug noch nicht schwer genug, wurde sie auch noch von ihrem Ehemann verlassen. Jetzt muss sie sich allein durchschlagen - und das hat seine Spuren hinterlassen, wie Jennys Mutter Uschi Elvers (59) im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung gesteht. "Meine Tochter wiegt nur noch ungefähr 46 Kilo, sie besteht nur noch aus Haut und Knochen", erzählt sie und vergleicht ihre Tochter daraufhin mit dem Suppenkasper.

Deshalb bekommt Jenny Elvers-Elbertzhagen jetzt Unterstützung von ihrer Mutter - schließlich weiß die am besten, wie sie ihrer vom Leben geplagten Tochter helfen kann. "Ich bleibe so lange bei ihr, bis es ihr wieder besser geht", so die 59-Jährige weiter. Am wichtigsten ist es Uschi Elvers offenbar, dass ihre Tochter wieder an Gewicht zulegt. Sie habe innerhalb weniger Monate ganze 15 Kilogramm abgenommen. Ein Arzt, der Jenny Elvers-Elbertzhagen bereits bei ihrem Alkoholentzug unterstützt hatte, führe dies auf eine enorme psychische Belastung zurück.

Judith Williams

Ihre Töchter haben Handyverbot

Judith Williams
Judith Williams hat eine ganz besondere Methode, um die Persönlichkeitsentwicklung ihrer Töchter zu fördern.
©Gala

Deshalb gibt es jetzt Rindereintopf mit Gemüse nach Muttis Hausrezept, wie Uschi Elvers verrät. So hofft sie, ihre Jenny wenigstens auf ein Gewicht von 50 Kilogramm zu bringen. So viel wolle Jenny Elvers-Elbertzhagen mindestens wiegen, bevor sie sich erstmals seit ihrem Entzug wieder in der Öffentlichkeit zeigt. Ihren Gastauftritt bei der Bertelsmann-Party in Berlin hatte sie deshalb bereits abgesagt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche