Jay Khan: Einbruch in sein Restaurant

Musiker und Reality-Star Jay Khan bekam am Wochenende eine Hiobsbotschaft: In sein erst kürzlich eröffnetes Restaurant "Padre e Figlio" wurde am Freitagabend eingebrochen

Erst vor rund drei Wochen eröffneten Jay Khan und sein Vater ihr Restaurant. Weil die beiden schon immer davon geträumt hatten, tauften die stolzen Besitzer den Betrieb auch gleich "Padre e Figlio", nun müssen sie einen derben Rückschlag einstecken. Unbekannte hebelten laut "Bild" in der Nacht zum Freitag eine Stahltür auf, die in den Keller der Immobilie führt, und verschafften sich so Zugang zu den Räumlichkeiten des Restaurants.

Zur großen Erleichterung des Vater-Sohn-Gespanns blieben der Gastraum und die Küche nahezu unbeschädigt, lediglich ein Plasma-Fernseher, eine Champagnerflasche und 1.000 Euro Bargeld seien entwendet worden. Insgesamt ein Versicherungsschaden von 4.000 Euro - trotzdem zeigt sich Jay Khan schockiert: "Ich bin entsetzt. Gemeinsam mit meinem Vater habe ich große Mühe in den Laden gesteckt und dann passiert drei Wochen nach der Eröffnung so etwas", brüskiert sich der "Dschungelcamp"-Teilnehmer im Gespräch mit der "Bild".

Heidi Klum

Sie gönnt "Hans und Franz" viel frische Luft

Heidi Klum
Heidi Klum hat Spaß am Umgang mit der Öffentlichkeit und beherrscht das Spiel mit den Medien perfekt.
©Gala

Weiter heißt es: "Ich habe die letzten 3 1/2 Monate jeden Tag wie besessen geackert und meiner Familie und mir einen kleinen Lebenstraum erfüllt." Verständlich, dass Jay Khan sich sehr über den Vorfall brüskiert - aufgeben wolle er allerdings nicht. In gewohnt kämpferischer Manier nimmt der Musiker den Restaurantbetrieb wieder auf und erstattet Anzeige gegen Unbekannt, die Polizei ermittelt. Khan ist sich sicher, dass er mit "Padre e Figlio" einen echten Erfolg landen kann.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche