Dschungelcamp: Kandidaten bekommen Liebesbriefe

Post für die RTL-Dschungelcamper von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Am Lagerfeuer lesen sich die Promis Briefe von ihren Lieben aus der Heimat vor. Vor allem die Botschaft von Joey Heindles (19) Freundin rührt alle zu Tränen.

Als Patrick Nuo (30) den Brief von ihr vorliest, schießen nicht nur dem Adressaten Tränen in die Augen. Auch Fiona Erdmann (24) und die anderen "Dschungelcamp"-Bewohner können sich bei den zärtlichen Worten nicht zurückhalten: "Hallo, mein Schatz! Ich liebe dich auch! Danke für deine Grüße. Ich vermisse dich auch. Dich im Fernsehen zu sehen gibt mir Kraft." Als er diese Worte hört, verbirgt Joey Heindle sein tränenüberströmtes Gesicht hinter seinem Hut.

Auch Schauspielerin Claudelle Deckert (38) bekommt einen Brief von ihrem Schatz: "My loveliest Monkey-Monk, ich kann kaum schlafen und denke ständig an dich. Ich sende dir alle Energie, die ich beim nächtlichen Meditieren produziere, da ich ja weiß, wie sehr du sie jetzt brauchst. Ich bin mächtig stolz auf dich". Und Iris Klein (45) überwältigen die Tränen bei den Zeilen ihres Peters: "Gedanklich forme ich für dich ein großes Herz der Liebe aus all den Sternen am Himmel, in der Hoffnung, dass du es sehen kannst".

Ihr erstes Liebes-Interview

Ihr erstes Date war etwas ganz Besonderes

Umut Kekilli
Ex-Fußballprofi Umut Kekilli und Ina Maria Schnitzer, besser bekannt als "Yoga-Jordan", sind seit kurzem ein Liebespaar.
©RTL / Gala

Einer der Briefe enthält jedoch eine Geheimbotschaft, die für gehörigen Zoff im Camp sorgt. Ein Freund von Fiona Erdmann fordert das Model auf: "Deine Mission ist immer noch, das Sams mit Haarverlängerungen zu eliminieren". Dass hier niemand anderes als "Dschungelcamp"-Diva Georgina Fleur (22) gemeint sein kann, versteht sofort jeder im Zeltlager. Für Georgina ist der Brief eine "Kriegserklärung" an sie. Damit dürfte es mit der Eintracht im "Dschungelcamp" erst einmal vorbei sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche