VG-Wort Pixel

Die Wollnys Erneuter Streit über Facebook

Die Wollnys
© Facebook/diewollnysrtl2
Die Wollnys streiten weiter. Diesmal holt Dieter Wollny (53) zum Rundumschlag gegen seine Noch-Frau Silvia (47) aus. Sie schulde ihm sehr viel Geld, enthalte ihm seine Kinder vor und habe ihn beklaut. Die Mama der berühmten Wollnys schlägt auf ihrer Seite zum ersten Mal versöhnliche Töne an.

Schon lange liegen die Eltern der Wollnys im Streit. Im September letzten Jahres gaben Silvia und Dieter ihre Trennung bekannt - seitdem liefern sie sich eine öffentliche Schlammschlacht. Nachdem Papa Wollny eine Affäre hatte, soll seine Noch-Ehefrau Silvia sogar einen Auftragskiller auf ihn angesetzt haben. Im März veröffentlichte Dieter Wollny dann zusammen mit seiner Tochter Jessica und der Autorin Katja Schneidt das Enthüllungsbuch "Die Wollnys - die ungeschminkte Wahrheit", in dem er mit seiner Frau abrechnet.

Nun postet er erneut auf Facebook und bezichtigt Silvia Wollny des Diebstahls: "Frau Silvia Wollny", beginnt der lange Text, dessen Aufhänger offenbar ein Facebook-Post von Silvia ist. Diese hatte ein altes Interview mit Dieters Co-Autorin Katja Schneidt aufgegriffen, in dem es um die Finanzen der Wollnys geht. Dieters Antwort: "Sie haben mir drei Monatsgehälter unterschlagen, Sie haben 21.000 Euro aus einer Straftat, die Sie begangen haben, auf mich umgewälzt, Sie haben meine Scheckkarte gestohlen, um dann von meinem Konto Geld abzuheben."

Bis heute habe Silvia Wollny keine Haushaltstrennung vorgenommen, der Papa der Wollnys sei "lediglich mit einem Teil der Kleidung, einem Laptop sowie einer kleinen Elektrotasche" ausgezogen. Außerdem wirft er dem weiblichen Oberhaupt der Wollnys vor, das Erbe unterschlagen und Lügen verbreitet zu haben. In den Familienstreit auf Facebook sind zwischenzeitlich auch schon Sohn Jeremy Pascal und Tochter Sarafina eingestiegen - der Zusammenhalt bei den Wollnys scheint endgültig vorbei zu sein. Doch ein kleiner Hoffnungsschimmer bleibt: Silvia Wollny entschuldigte sich auf Facebook für ihr Posting über Autorin Katja Schneidt.

CF

Mehr zum Thema


Gala entdecken