VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Neue Staffel startet mit schlechten Quoten

Daniel Katzenberger (26) geht mit ihrer Doku-Soap "Natürlich blond" in die fünfte Staffel, doch so viele Zuschauer wie einst kann die blonde Ludwigshafenerin nicht mehr vor den Fernseher locken.

Wie das Portal "quotenmeter.de" schreibt, schalteten am 21. Mai 0,85 Millionen der 14- bis 49-Jährigen zum Staffelstart ein, das entspricht einem Marktanteil von 7,5 Prozent. Als Daniela Katzenberger 2010 zum ersten Mal mit "Natürlich blond" auf Sendung ging, konnte sie noch einen Marktanteil von 11,8 Prozent in der werberelevanten Gruppe verbuchen.

Fragt sich, was der Grund für die wenig berauschenden Quoten ist? An Spannung und Dramatik fehlte es der Sendung nicht, schließlich ging es unter anderem um Danielas Mutter Iris Klein (45) und ihre Teilnahme am "Dschungelcamp". Laut "quotenmeter.de" hat die neue Staffel der "Katze" aber noch Potenzial, erneut viele Fans vor den Bildschirm zu bannen. Denn das Hochzeitsspecial von Daniela Katzenberger Anfang Mai konnte mit 9,8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Gruppe glänzen.

Der Vorspann für "Natürlich blond" zeigt, dass Daniela Katzenberger auch in der fünften Staffel der VOX-Show vor nichts zurückschreckt: Ein Koala auf dem Arm, ein Ausflug in die Kanalisation oder die Verwandlung zum Mann - die kesse Blondine macht alles mit. Ob ihre Fans sie mit steigenden Quoten belohnen, werden die nächsten Wochen zeigen.

CF


Mehr zum Thema


Gala entdecken