Bonnie Strange: Genervt von Rafael van der Vaart

Die Liebe von Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz geht Designerin Bonnie Strange gegen den Strich. Via Facebook macht sie ihrem Ärger Luft

Es sind vor allem die Babygerüchte um den Ex von Sylvie van der Vaart (35), die Bonnie Strange nerven. Offenbar hält sie nichts von den Plänen der Frischverliebten, ein gemeinsames Kind in die Welt zu setzen. Auf Facebook postete sie nun einen Bericht aus einem Promi-Magazin über die beiden. Darin erklärt Rafael van der Vaart, dass er sich eine kleine Schwester für seinen Sohn wünsche.

Bonnie Strange kommentiert den Bericht mit den Worten: "Hauptsache jetzt auch noch was von Baby in der Presse labern - Pfui mich kotzt dieser Kerl so an - eigentlich das Paar generell ...." Das knallharte Statement dürfte dem Fußballer und seiner Freundin Sabia nicht gerade gefallen. Fragt sich, warum die Designerin so klar Stellung bezieht? Tut ihr etwa Sylvie van der Vaart leid?

Die Gründe für den Wutausbruch via Facebook werden wohl vorerst ungeklärt bleiben. Ihre Fans allerdings pflichten Bonnie Strange bei. Mehr als 3700 Likes hat ihre Nachricht bereits, dazu schreiben ihre Anhänger Kommentare wie "Widerlich" und "der Typ geht gar nicht". Mit seinen Familienplänen scheint es sich Rafael van der Vaart also nicht nur mit Bonnie Strange verscherzt zu haben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche