VG-Wort Pixel

"Verbotene Liebe" Julia Sontag spielt Neuzugang 'Martha Wolf'


Bei "Verbotene Liebe" dreht sich das Darstellerkarussell. Julia Sontag (24) wird demnächst das Ensemble als 'Martha Wolf' bereichern. Ein Neuzugang war schon lange angekündigt worden - jetzt gibt es Details über den Serienzuwachs.

Seit ihrem Abschluss als diplomierte Schauspielerin ist Julia Sontag auf verschiedensten Bühnen Deutschlands unterwegs gewesen. Vom Staatstheater in Saarbrücken bis hin zu den Kammerspielen in Paderborn war die hübsche Blondine in vielen Stücken zu sehen. Auch bei TV-Produktionen wie "Um Himmels Willen" oder "Hopfensommer" wirkte Julia Sontag mit. Ihre nächste Station heißt "Verbotene Liebe", ihre Figur trägt den Namen 'Martha Wolf'.

Wie in einer Pressemitteilung der ARD zu lesen ist, kommt 'Martha' als tollpatschige Nichte des Försters 'Thomas Wolf' (Till Demtrøder, 45) nach Düsseldorf. Dabei hat sie vor allem eines im Gepäck: den großen Traum, Mode-Designerin zu werden. Sie stellt sich beim Modelabel "LCL" vor, wird aber aufgrund ihrer Figur als Design-Assistentin abgelehnt. Immerhin ergattert sie einen Job als Schneiderin, durch den sie den Mann ihrer Träume kennenlernt - der sie allerdings vollkommen ignoriert.

Julia Sontag freut sich auf die Rolle der 'Martha Wolf', denn den einen oder anderen Charakterzug teilen sich die beiden Damen, wie die Schauspielerin laut ARD zugibt: "Genau wie Martha bin ich selbst auch manchmal etwas tollpatschig. Mit der Rolle kann ich mich sehr gut identifizieren und ihre Probleme mit der oft sehr oberflächlichen Modewelt gut verstehen." Julia Sontag alias 'Martha Wolf' wird ihren ersten Auftritt in Folge Nummer 4282 haben. Diese soll voraussichtlich am 16. Mai ausgestrahlt werden.

CF

Mehr zum Thema


Gala entdecken