"Let’s Dance 2013": Wollte Sylvie van der Vaart aussteigen?

Laut Medienberichten überlegte Sylvie van der Vaart (34) bis kurz vor dem Start der Tanzshow, ihre Moderation von "Let’s Dance 2013" abzusagen. Grund war angeblich das Drama um ihren Noch-Ehemann Rafael van der Vaart (30).

Sylvie van der Vaarts Auftritt in der ersten Folge von "Let’s Dance 2013" war sehr verhalten. Anders als im vergangenen Jahr trug sie keine frechen kurzen Kleider, gab sich reichlich wortkarg und überließ Daniel Hartwich (34) den Großteil der Moderation. Jetzt wurde bekannt, dass Sylvie van der Vaart noch bis kurz vor dem Start von "Let’s Dance 2013" darüber nachgedacht haben soll, aus der Show auszusteigen.

Den Grund dafür will laut "promiflash.de" das "Closer"-Magazin erfahren haben. Ein Insider behauptete demnach: "Es ging wohl um Rafael und die Scheidung. Sylvie überlegt, ihren Nachnamen in ihren Mädchennamen zu ändern. Aber sie hat wohl Angst, dass das Publikum dann denken könnte, sie wolle sich nur wichtigmachen. Deshalb hatte sie vor der Show überlegt, ganz auszusteigen."

Sabrina Mockenhaupt

"Das Einzige was wir haben, ist das Kinderzimmer"

Sabrina Mockenhaupt
Sabrina Mockenhaupt freut sich riesig auf ihren Nachwuchs, aber von den Vorbereitungen ist sie alles andere als begeistert.
©Gala

Sollte Sylvie van der Vaart wirklich wieder ihren Mädchennamen annehmen, hieße sie Sylvie Meis. Für die Zuschauer sicher erst einmal ungewöhnlich, aber Verona Pooth (44) hieß schließlich auch mal Feldbusch - ihrer Karriere hatte der Namenswechsel nicht geschadet. Bei Verona Pooth war der Grund allerdings eine Hochzeit - bei Sylvie ist es eine Scheidung. Ob Sylvie van der Vaart ihren Namen behält oder nicht, ist bislang nicht bekannt. Wenn das neue Liebesglück mit dem französischen Millionär Guillaume Zarka anhält, könnte sie ohnehin bald Sylvie Zarka heißen. "Let’s Dance 2013" hat Sylvie van der Vaart jedenfalls nicht sausen lassen.

Am Freitag, den 12. April, geht es weiter auf dem Tanzparkett von "Let’s Dance 2013" - mit Sylvie van der Vaart und Michael Bublé als Gaststar - ab 21:15 auf RTL.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche