"Got to Dance": 40 Halbfinalisten stehen fest

Nach drei Castings haben die "Got to Dance"-Juroren ihre Favoriten gewählt. 40 Music-Acts müssen sich ab heute erneut vor Palina Rojinski (28), Nikeata Thompson (32) und Howard Donald (45) behaupten - in den Live-Shows.

In den ersten drei Auditions zeigten die Tänzer aus ganz Deutschland bereits, wie talentiert sie sind. Von Ballett über Hip-Hop bis zum Boogie-Woogie war alles dabei. In der dritten Castingsendung am Donnerstag, 27. Juni, überzeugte vor allem die achtjährige Denise die Jury. Bei ihren Hip-Hop-Moves konnte sich Nikeata Thompson nicht mehr auf ihrem Stuhl halten, sie tanzte kurzerhand zusammen mit dem jungen Talent auf der "Got to Dance"-Bühne.

Palina Rojinski war ebenfalls voll des Lobes. "Du hast 'nen Aufbau hingekriegt, weißt du, du hast ein bisschen kleiner angefangen und dann bist du immer größer geworden und immer selbstsicherer und deine Augen, dieser offene Blick, du hattest richtig Bock", schwärmte sie. Neben Denise aus Bremerhaven stehen unter anderem auch die Gruppen KerAmika, League of Gentleman und New Power Generation im Halbfinale. Bei den Solokünstlern dürfte Fatlum (22) mit seinem Robotertanz zu den Favoriten gehören.

In den Live-Shows am heutigen Freitag, 28. Juni, und Donnerstag, 4. Juli, müssen die Tänzer noch einmal alles geben, um Palina Rojinski und Co. zu überzeugen. Das Finale von "Gott o Dance" läuft am 5. Juli auf SAT.1

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche