"GNTM 2013": In der neuen Staffel gibt es den "Model Buzz"

Für "GNTM 2013" haben sich Heidi Klum (39) und Co. etwas ganz Neues ausgedacht. In der neuen Staffel von "Germany’s Next Topmodel" führen sie den "Model Buzz" ein, mit dem Fans ihre jeweilige Favoritin der Top 25 online unterstützen können.

Auf der Homepage von ProSieben ist das neue interaktive Tool bereits zu sehen. Als Erklärung finden Besucher der Seite folgenden Text: "Der Model Buzz zeigt dir an, welches Model im Netz gerade total angesagt ist. Der BUZZ Faktor ergibt sich aus den Facebook Likes, den abgesendeten Tweets pro Woche und den Buchungen im ModelBooker. Zum Start jeder neuen Folge küren wir das führende Model zur Wochen-Siegerin." 40 Prozent der Facebook-Likes sowie zehn Prozent der Twitternachrichten zu der "GNTM 2013"-Kandidatin machen die Hälfte des BUZZ Faktors aus, der Rest ergibt sich aus dem Online-Spiel ModelBooker.

Wer also im Netz viel über seine jeweilige Favoritin schreibt, sie anderen weiterempfiehlt und noch dazu fleißig spielt, kann beeinflussen, wer von Heidi Klums Mädels zur Wochen-Siegerin ernannt wird. Was genau die Siegerin erwartet, verrät der Sender noch nicht, aber frei nach dem "GNTM 2013"-Motto "Closer than ever" werden die Zuschauer sicher hautnah miterleben, wie die Nachwuchsmodels für die Internet-Aktivität ihrer Fans belohnt werden.

Daniela Katzenberger

"Manchmal braucht man 2 Möpse, die dich über Wasser halten"

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger kühlt sich bei den heißen Temperaturen mit ihren Möpsen im Pool ab.
©Gala

Bisher steht Nachwuchsmodel Janna (19) an der Spitze des "Model Buzz", für sie haben bei Facebook bereits mehr als 700 Nutzer ihre Stimme abgegeben - dabei läuft "GNTM 2013" erst am Donnerstag, 28. Februar, an. Vielleicht kann sie dafür gleich zu Beginn ein Lob von Heidi Klum und ihren Jurykollegen einheimsen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche