"GNTM 2013" Auf nach New York

GNTM-Kandidatinnen 2013
© Facebook/germanys.next.topmodel
In der nächsten "GNTM 2013"-Folge reisen Heidi Klum (39) und Co. nach New York, um den elf Kandidatinnen dort Laufstegjobs zu verschaffen. Die Mädchen müssen sich auf einiges gefasst machen.

Faul am Pool in Los Angeles liegen, das war mal. "GNTM 2013"-Juror Enrique Badulescu (51) erklärt in einer Preview zur neuen Folge, wie der Alltag der angehenden Models in New York aussehen wird. "Es sind jetzt die Modenschauen, und die gehen alle auf Castings, viele Castings am Tag." Bis zu zehn am Tag absolviert ein Model durchschnittlich in New York, weiß Enrique. Zudem stellen die "GNTM 2013"-Kandidatinnen sich bei Modelagenturen vor und versuchen sich so ins Gespräch zu bringen.

Das erklärte Ziel ist aber natürlich: Einmal in der Modemetropole über den Catwalk laufen. "Wenn du in New York viel läufst, das ist das beste", weiß der Fotograf. Wie sie zu den einzelnen Castings kommen, ist den Mädchen selbst überlassen - für viele der jungen Kandidatinnen stellt der Weg durch den Asphaltdschungel schon eine große Herausforderung dar. "Ich glaube, die werden sich schon durchschlagen, einige besser als die anderen", schaut Enrique Badulescu optimistisch in die Zukunft.

Insgesamt sieht er in der Castingedition eine große Chance für seine Schützlinge. "Ja, einige werden vielleicht gleich zum Fotografen geschickt und auch zum Kunden", prophezeit der "GNTM 2013"-Juror. Wer in New York am besten ankommt, wird sich dann am Donnerstag, 11. April, zeigen.

CF

Mehr zum Thema


Gala entdecken