"DSDS 2013" Ricardo Bielecki muss Haare lassen

Lisa Wohlgemuth, Ricardo Bielecki, Beatrice Egli und Susan Albers (v.l.)
© Facebook/DSDS
Als Hahn im Korb muss "DSDS 2013"-Kandidat Ricardo Bielecki (20) so einiges über sich ergehen lassen. Seine Mitbewohnerinnen überreden den Sänger zum Mädelsabend, inklusive Schönheitskur.

Konkret heißt das: Gesichtsmaske, Maniküre und Waxing. Wie ein Video auf RTL zeigt, sind Beatrice Egli (24), Susan Albers (28) und Lisa Wohlgemuth (21) nicht gerade zimperlich. "So Schatz, Hände hoch", befehlen sie Ricardo Bielecki und machen sich auch gleich daran, seine Nägel zu feilen. Ins Gesicht schmieren sie ihm eine braune Paste, die alles andere als appetitlich aussieht.

Die obligatorischen Gurkenscheiben auf den Augen dürfen da natürlich nicht fehlen. Der Sinn und Zweck des Gemüses leuchtet dem "DSDS 2013"-Kandidaten nicht sofort ein. "Sag mal wofür brauch ich Gurken, Alter?", will er wissen. Die Antwort kommt prompt: "Gegen deine Augenringe", erklärt Susan. Die härteste Beauty-Behandlung für Ricardo Bielecki ist aber zweifelsfrei das Waxing. Als die Mädels sein Bein mit Wachs bearbeiten, meint der Sänger noch im Brustton der Überzeugung: "Männer machen doch nicht Bein-Wachs-Enthaarung."

Doch Susan Albers belehrt ihn eines Besseren und trickst ihn aus. "Wollen wir zählen?", fragt sie ihn ganz lieb und reißt dann unverhofft den Wachsstreifen schon nach der "eins" ab statt nach der "drei". Ricardo Bielecki ist schockiert, mit schmerzverzerrtem Blick brüllt er: "Ah, fuck, ihr seid doch blöd!" Beatrice, Susan und Lisa amüsiert das Gezeter sichtlich. Als Ricardo sie beim zweiten Wachstreifen anmotzt: "Ah, warum macht ihr das?", kriegen sie sich vor Lachen gar nicht mehr ein.

Nach dem traumatischen Erlebnis schafft Ricardo Bielecki es am Samstag hoffentlich noch auf die "DSDS 2013"-Bühne. Was das Thema Mädelsabend angeht hat er aber eine klare Meinung: "Nö nö, sollen die ruhig alleine machen demnächst. Hab keinen Bock auf Frauenabend."

CF


Mehr zum Thema


Gala entdecken