"DSDS 2013": Lisa Wohlgemuth steht ohne Sieg und ohne Freund da

Doppeltes Pech für die "DSDS 2013"-Kandidatin Lisa Wohlgemuth. Nachdem die 21-Jährige im Finale der Castingshow gegen ihre Konkurrentin Beatrice Egli (24) verlor, wurde jetzt auch noch die Trennung von ihrem Freund Erwin Kintop (17) bekannt.

Trotz einer super Performance konnte sich Lisa Wohlgemuth am vergangenen Samstag im Finale von "DSDS 2013" nicht gegen Schlagermaus Beatrice Egli durchsetzen. Hinter der Bühne drückte ihr Erwin Kintop während der Show die Daumen. Dabei hatte sich das "DSDS 2013"-Liebespaar zu dem Zeitpunkt längst voneinander getrennt, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. "Lisa hat sich schon vor über einer Woche von mir getrennt. Ich wollte das längst öffentlich machen, wurde aber von der Produktion gedrängt, es nicht zu tun", sagte Erwin Kintop , der bereits in der sechsten "DSDS 2013"-Mottoshow rausgewählt wurde, der Zeitung.

Zwischen den beiden hatte es in der Vergangenheit schon einige Male gekrieselt. Vor allem, nachdem sich Erwin Kintop mit einem weiblichen Fan traf, wurde Lisa Wohlgemuth fuchsteufelswild. "Er kann froh sein, dass ich ihn nicht gesehen habe, sonst hätte er voll eine in die Fresse gekriegt", schimpfte sie laut RTL noch vor ein paar Wochen. Doch Erwin Kintop vermutet einen ganz anderen Grund für das Beziehungsende: "Lisa und Ricardo standen sich sehr nahe. Ich könnte mir vorstellen, dass zwischen ihnen was lief."

Sarah Lombardi

Jetzt äußert sie sich zu ihrer Beziehung mit Tanzpartner Joti Polizoakis

Sarah Lombardi und Joti Polizoakis 
Sarah Lombardi und Joti Polizoakis verbindet seit der gemeinsamen Zeit bei "Holiday on Ice" mehr als nur eine Freundschaft.
©Gala

Während Lisa Wohlgemuth sich laut "Bild" zu der Trennung nicht äußerte, ließ Erwin auf seinem Facebook-Profil ordentlich Dampf ab: "Hi zusammen wie ihr euch schon bereits denken könnt, sind Lisa und ich kein Paar mehr - sie hat sich von mir getrennt kurz bevor Ricardo ausschied. Ich wollte es aber vor dem Finale nicht posten, ich hab das alles sehr ernst genommen.. Leider nur ich...."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche