"AWZ": Carlo Degen übernimmt Hauptrolle in der Soap

Der Berliner Schauspieler Carlo Degen (24) wird ab Juni eine neue Hauptrolle in der Daily Soap "Alles was zählt", oder kurz "AWZ", übernehmen. Er spielt den Fußballmacho Joscha Degen.

Dass seine "AWZ"-Rolle zufälligerweise den gleichen Nachnamen hat wie er, ist schon einmal ein gutes Omen für den Einstieg von Carlo Degen. Ab dem 10. Juni wird der gut aussehende Berliner in der neuen Hauptrolle des Fußballers Joscha Degen zu sehen sein - einem typischen Fußballmacho, der immer einen coolen Spruch parat hat. Bei "AWZ" ist Joscha Degen der jüngere Bruder von Tänzer Lukas Levin und der Sohn des Choreografen David Medardus Degen.

Auch privat ist Carlo Degen ein begeisterter Sportler. Kein Wunder, denn er entstammt einer Tennis- und Schauspielfamilie, wie er im Interview mit RTL erzählt: "Von klein auf haben mich Tennis und die Schauspielerei begleitet. Mein Papa ist Tennislehrer und Schauspieler, meine Mutter Regisseurin und Autorin und beide sind Schauspiel- und Rhetoriktrainer." Mit beiden Professionen startete Carlo Degen bereits im Vorschulalter: "Mit drei Jahren hatte ich zum ersten Mal den Tennisschläger in der Hand und mit sechs Jahren stand ich zum ersten Mal in einer Kinderrolle in Jedermann im Berliner Dom auf der Bühne."

Sarah Lombardi

Warum sie Roberto nie mit auf den roten Teppich nimmt

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi ist glücklich mit ihrem Roberto. Trotzdem ist die Sängerin mittlerweile viel zurückhaltender geworden, was ihr Liebesleben betrifft.
©Gala

Mit Carlo Degen hält auch eine neue Sportart Einzug in die Serie. "Ich würde mich freuen, wenn den AWZ-Fans der Kontrast zum Tanzen genauso wie mir gefällt. Mich begeistert Fußball und wann immer es geht, spiele ich auch selber sehr gerne", so der neue "AWZ"-Darsteller. Wie sich der sportliche Schauspieler in seiner Rolle schlägt, können alle "AWZ"-Fans ab Juni selbst beurteilen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche