Angela Kelly

Angela Kelly

Die Modedesignerin und Stylistin Angela Kelly schaffte es aus einer Sozialbauwohnung in Liverpool in den Buckingham Palace. Seit über 30 Jahren stattet sie die Queen von Kopf bis Fuß aus, ist eine ihrer engsten Vertrauten und bewegt sich tagtäglich im Kreise der royalen Familie.

Mehr...

Die Begegnung von Angela Kelly und Queen Elizabeth ist eine Begegnung zweier Welten. Die Modedesignerin und Schneiderin Angela Kelly, Tochter eines Hafenarbeiters und einer Krankenschwester, stammt aus einer Sozialbausiedlung in Liverpool, was so ziemlich das Gegenteil des sozialen Backgrounds der Queen ist.
 

Queen Elizabeth vertraut nicht nur auf das modische Können von Angela Kelly


Und dennoch ist Angela Kelly heute nicht nur Chefstylistin der Queen, sie ist auch ihre Vertraute. Kaum jemand ist tagtäglich so nah an den royalen Geschehnissen im Buckingham Palace dabei wie Kelly.


Angela Kelly arbeitete sich hoch


Als vor über 30 Jahren das Vorstellungsgespräch bei der Queen anstand, verkaufte die geschiedene und alleinerziehende Mutter Angela Kelly ihre Waschmaschine, um sich ein passendes Outfit leisten zu können. Der Einsatz hat sich gelohnt. Heute kleidet sie, zusammen mit einem siebenköpfigen Team, die Queen von Kopf bis Fuß ein.


Fußmassagen und geteilte Schuhe


Apropos Fuß: Man munkelt, Angela Kelly massiere der Queen die Füße, während die zwei gemütlich zusammen fernsehen. Und da verwundert es auch nicht, dass Angela sogar die royalen Schuhe einläuft. "Ein 'dienstbarer Geist' läuft die Schuhe Ihrer Majestät ein, um sicherzustellen, dass sie bequem sind und sie immer einsatzbereit sind. Die Königin hat sehr wenig Zeit für sich selbst und keine Zeit, ihre eigenen Schuhe einzulaufen, und da wir die gleiche Schuhgröße haben, macht das am meisten Sinn", verrät Angela Kelly in ihrem Buch "The Other Side of the Coin: The Queen, the Dresser and the Wardrobe" ("Die andere Seite der Medaille: die Königin, die Ankleidedame und die Garderobe").


Vertrauensbeweis der Queen


Dass dieses Buch mit Insiderwissen aus dem Palast und über die Queen überhaupt erscheinen durfte, ist ein weiterer Vertrauensbeweis der Königin des Vereinigten Königreichs Großbritannien an Angela Kelly. Eigentlich dürfen Interna der Royal Family nicht an die Öffentlichkeit gelangen, doch die Queen willigte persönlich ein, dass ihre Stylistin ihr Buch veröffentlichen darf.


Die zwei sind eben nicht nur Chefin und Angestellte. "Wir sind zwei typische Frauen. Wir diskutieren Kleidung, Make-up, Schmuck", erzählte Angela der britischen Zeitung "The Telegraph". Angela Kelly und Queen Elizabeth sind Freundinnen und der lebende Beweis, dass Menschen aus Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, zusammenfinden können.