Prinzessin Victoria: Schwedischer Hof kündigt Änderungen für den Victoriatag 2020 an

Am schwedischen Hof gibt es weitere Änderungen. Im kommenden Jahr wird der Victoriatag zu Ehren von Prinzessin Victoria anders gefeiert werden.

Prinzessin Victoria

Ein Ruck geht durch das schwedische Königshaus, so macht es den Anschein. Vor wenigen Monaten erst wurde König Carl Gustafs, 73, Entscheidung verkündet, dass die Kinder von Prinz Carl Philip, 40, und Prinzessin Madeleine, 37, nicht länger Mitglieder des formellen Königshauses sind. Jetzt ist der alljährlich begangene Victoriatag am Geburtstag von Prinzessin Victoria, 42, dran.

Viele Veränderungen für den Victoriatag

In jedem Jahr wird am Geburtstag von Prinzessin Victoria, dem 14. Juli, der sogenannte Victoriatag gefeiert. Schon im letzten Jahr gab es die ersten Veränderungen – aus dem Victoriatag wurden die Victoriatage, es wurde vom 12. Bis zum 15. Juli gefeiert, es gab einige Zusatzevents wie etwa "Move for fun" und das Victoriatagskonzert wurde in Victoriakonzert umbenannt. Jetzt gehen die Neuerungen weiter. 

Grattis på födelsedagen, Victoria!

Alle Fotos vom 42. Victoriatag in Schweden

Prinzessin Victoria tritt zusammen mit ihrer Familie aus dem Eingang des Schlosses Solliden heraus und strahlt ihren Geburtstagsgästen entgegen. Heute feiert sie ihren 42. Ehrentag.
In jedem Jahr kommen viele royale Fans auf die schwedische Insel Öland, um mit ihrer Kronprinzessin zu feiern. Im Sommer steht ihnen der Garten des Schlosses offen. Die Räumlichkeiten darf jedoch niemand betreten.
Aber das muss ja auch niemand. Schließlich kommt Prinzessin Victoria an jedem 14. Juli pünktlich auf den Hof. Ihr Vater, König Carl Gustaf, eröffnet die Feierlichkeit anschließend mit einer Rede.
Prinzessin Estelle scheint noch etwas müde zu sein. Sie kuschelt sich an ihre Mutter und schließt kurz die Augen. Ihr Bruder, Prinz Oscar, hört währenddessen seinem Opa zu.

19

So wird der Victoriatag 2020

Im kommenden Jahr wird ebenfalls mehrere Tage lang gefeiert werden, das Victoriakonzert findet am Geburtstag der Thronfolgerin statt. Wer auftreten wird ist noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass das Event 2020 an einem anderen Ort abgehalten werden wird.

Victoria im letzten Jahr bei den Victoriatagen

So wird das neue Victoriakonzert erstmals auf dem Platz "Slottssporten" bei der Burganlage des Borgholmer Schlosses abgehalten werden. Das lässt Stephan Rimér, der neue Organisator des Events, in einer überraschenden Pressemitteilung verlauten. Bei der Wahl der neuen Veranstaltungsstätte sei wichtig gewesen, dass man ebenfalls einen volksnahen Zugang gewährleisten könne. Der neue Austragungsort liegt vor dem nordöstlichen Turm der Burg und bietet eine Aussicht über den Hafen und den Kalmarsund.

In welcher Form die Victoriatage 2020 dann abgehalten werden, ist weiterhin offen. Im letzten Jahr hatte die hübsche Kronprinzessi noch auf Öland mit der ganzen Familie und dem schwedischen Volk gefeiert.

Verwendete Quelle: Dana Press

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals