Taufe in Schweden: Fünf Paten für Oscar

Einen Tag vor der Taufe von Prinz Oscar hat das Königshaus bereits die fünf Paten des kleinen Sohnes von Prinzessin Victoria bekanntgegeben. Und bei der Wahl gibt es kaum Überraschungen

Prinz Oscar + Prinzessin Victoria

Das schwedische Königshaus hatte wohl keinen Grund mehr, das Geheimnis um die Patenwahl von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel weiter zu hüten. Einen Tag vor der Taufe von Prinz Oscar, die am Freitag (27. Mai) in der Schlosskirche in Stockholm, stattfinden wird, wurde die Liste der Paten bereits veröffentlicht. Und alle Tipps, die es schon seit Wochen in den Medien gegeben hat, haben sich damit bewahrheitet. Schwedens zweitjüngster Prinz wird gleich fünf Taufpaten bekommen.

Es sind:

  • Prinz Frederik von Dänemark
  • Prinzessin Mette-Marit von Norwegen
  • Prinzessin Madeleine
  • Oscar Magnuson
  • Hans Åström

Dänemarks Kronprinz Frederik hatte von Anfang an als Favorit fürs Patenamt gegolten: Seine Frau Mary wurde 2012 Patentante von Prinzessin Estelle, insofern lag es nahe, dass - angesichts der engen verwandtschaftlichen und freundschaftlichen Bindungen der beiden Familien - er bei Oscar die Ehre bekommen würde.

Bei Prinzessin Mette-Marit war es ähnlich: Sie war bei allen Tipps immer wieder weit vorne gewesen und das aus ähnlichen Gründen wie Prinz Frederik. Mette-Marits Ehemann Haakon ist Patenonkel von Prinzessin Estelle und das Amt bleibt auch hier quasi in der (königlichen) Familie.

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

15. Februar 2019  Heute besuchten Prinz Daniel und Söhnchen Prinz Oscar die Feuerwache Brännkyrka, südlich von Stockholm ...
15. Februar 2019   Während des Besuchs haben sie Informationen über die Feuerwache erhalten und die Mitarbeiter getroffen ...
15. Februar 2019   Zusammen mit Papa und einem der Feuerwehrleute der Station hat Prinz Oscar dann auch die Drehleiter ausprobieren können.
14. Februar 2019  Zehn Jahre ist es heute her, dass Prinz Daniel Prinzessin Victoria (hier auf einem Bild aus dem Jahr 2011) einen romantischen Heiratsantrag macht. Im schneebedeckten Schlosspark von Drottningholm hält er am Valentinstag 2009 um die Hand der schwedischen Kronprinzessin an. "Es war ein schöner, sonniger Tag. Das Eis knarrte so herrlich, wie es das manchmal auf Drottningholm tut", beschreibt Prinz Daniel den Tag der Verlobung später. "Es war eine fantastische Stimmung, ein wenig nervös war ich natürlich."

333

Schweden-Baby

Alles rund um die Geburt von Prinz Oscar

Wer ist wer? Die jeweils ersten Babybilder sind zum Verwechseln ähnlich: Links sehen wir Prinzessin Estelle nach ihrer Geburt im Februar 2012 und rechts ist das erste Foto von ihrem kleinen Bruder, Prinz Oscar, von Anfang März 2016.
Das erste offizielle Bild von Prinz Oscar wurde via Facebook mit der Öffentlichkeit geteilt
Traditionell gibt es 21 Salutschüsse von Skeppsholmen anlässlich der Geburt von Prinz Oscar Carl Olof.
Schwedische Königsfamilie beim "Te Deum"

12

Nicht überraschend kommt die Wahl von Prinzessin Madeleine. Schwedens jüngste Königstochter machte ihre Geschwister Victoria und Carl Philip jeweils zu Paten ihrer beiden Kinder Leonore und Nicolas. Nun ist sie also an der Reihe. Und das vielleicht sogar zwei Mal: Denn nach Prinz Oscar wird ja sicherlich schon bald der nächste kleine Prinz getauft und braucht ebenfalls Paten. Es könnte also sein, dass Madeleine demnächst noch einmal Patentante wird, bei Prinz Alexander nämlich.

Mit Oscar Magnuson ist noch ein Familienmitglied auf der Liste: Er ist der Sohn von Königs Carl Gustafs Schwester Prinzessin Christina und damit ein Cousin von Kronprinzessin Victoria. Der Designer ist seit 2011 verheiratet und hat mit Ehefrau Emma zwei Kinder.

Hans Åström ist ein Cousin von Prinz Daniel. Der 48-Jährige gewann als Spieler mit der schwedischen Bandy-Mannschaft mehrfach WM-Gold, was ihm den Spitznamen "Seine Majestät" einbrachte.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema