Staatsbesuch der Macrons bei den dänischen Royals: Dieses Bild freut die Fans besonders

Als Emmanuel Macron und seine Frau zu Gast bei den Royals in Dänemark waren, sorgte schon das erste Treffen Anlass für Begeisterung

Als hätten sie sich abgesprochen ... und wenn man die liebevolle, detailgenaue Vorbereitung von Staatsbesuchen in royalen Haushalten kennt, dann hält man das für gut möglich: Als Frankreichs Präsident Emmanuel Macron mit seiner Frau Brigitte zu Gast in Dänemark war, sah man die beiden mehrere Termine an der Seite des Kronprinzenpaares Frederik und Mary absolvieren. Teilweise war Königin Margrethe mit von der Partie - so natürlich auch am 28. August bei der Ankunft der Macrons am Schloss Amalienborg in Kopenhagen.

Jede Menge roter Kleider bei den Damen

Als die fünf dort vor das Tor des Palastes und die Augen der Öffentlichkeit traten, mussten die Royalfans und vielleicht auch die französischen Expats in Dänemark schmunzeln. Und auch auf Twitter wurde fleißig unter das Foto kommentiert, das der dänische Hof von dem Event zeigte, denn: Prinzessin Mary und Brigitte Macron schrammten in längeren knallroten Kleidern knapp am Partnerlook vorbei. 

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Mary

Prinzessin Mary ist für ihre Stilsicherheit bekannt. Bei ihrem Besuch der Universität von Kopenhagen begeistert sie in einem grauen Kleid von Prada zu dem sie beige Lackpumps und eine passende Clutch kombiniert. 
Der weiße Bübchen-Kragen und die schwarze Bordüre an der Taille geben dem Kleid das gewisse Etwas. Ob Mary wusste, dass eine andere royale Stilikone an diesem Tag auf genau die gleichen Details setzt?
Es würde nicht wundern, wenn selbst andere Prinzessinnen sich in Sachen Mode etwas von Herzogin Catherine abschauen! Sie trägt am gleichen Tag für einen Termin in London ebenfalls ein graues Kleid mit Kragen und Gürtel. Ihr Modell stammt aus der Feder von Designerin Catherine Walker. 
Prinzessin Mary reist durch Texas und wir können uns täglich über neue Looks der dänischen Kronprinzessin freuen. Bei diesem frühlingshaften Look fällt ein Detail besonders ins Auge ... 

211

Doch das war gar nicht schlimm, weil die beiden Männer in ihren dunkelblauen Anzügen, die beiden Ehefrauen in den roten Kleidern und die dänische Königin in einem weißen Sommerkleid in der Mitte einen großartigen Anblick boten: den der französischen Flagge nämlich. 

Dass dann auch noch die dänischen Wachsoldaten vor dem Schloss perfekt ins Farbkonzept passen, ist dann nur noch das Sahnehäubchen.

Zufall oder Planung? 

Für ein Charity Match im französischen Reims zeigt Brigitte Macron, dass auch ein sportlicher Look elegant aussehen kann. Zu einem weißen Trenchcoat mit schwarzen Knöpfen kombiniert sie eine schwarze Jeans und coole Sneaker von Louis Vuitton, die für stolze 650 Euro erhältlich sind. 

Sportlich, sportlich, Frau Macron!

In 650-Euro-Schuhen zum Charity-Match

 Dazu nahm der Palast selbstverständlich keine Stellung. Doch sogar Prinzessin Marie, Marys Schwägerin, die auf dem offiziellen Bild fehlt, aber auch vor Ort war, hatte die Depesche mit den Styletipps wohl bekommen und trug zum dunklen Rock eine ebenso leuchtend rote Bluse.

Zum zweiten Mal im abgestimmten Style

Dass farblich abgestimmte Kleider bei diesem Staatsbesuch hoch im Trend standen, konnten wir übrigens kurz darauf noch einmal sehen - beim abendlichen Staatsbankett auf Schloss Christiansborg zu Ehren der Gäste. Hier kamen Prinzessin Mary und Brigitte Macron nämlich beide in Schwarz und Weiß gestylt. 

Zum roten Outfit griff Prinzessin Mary während des Besuchs der Franzosen übrigens noch zwei weitere Male. Nur ihr Lieblingsdiadem mit Rubinen, das musste dieses Mal im Schrank bleiben. 

Prinz Frederik, Prinzessin Mary + ihre Kinder

So verschmust zeigen sich die dänischen Royals

Prinz Vincent, Prinzessin Mary, Prinzessin Josephine, Prinz Frederik, Prinz Christian, Prinzessin Isabella
Der Färöer-Trip der dänischen Königsfamilie begeistert. Denn Frederik, Mary und ihre vier Kinder machen deutlich wie nah sie sich stehen und beweisen dies mit niedlichen Bildern.
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema