Sofia von Schweden: Die perfekte Prinzessin

Herzlich, unbekümmert, schlau: Wie Sofia von Schweden vom Glamour-Girl zum royalen Popstar wurde

Prinzessin Sofia von Schweden

Sie konnte die Tränen einfach nicht mehr zurückhalten. Als Prinzessin Sofia, 30, im Oktober ihre Heimat Älvdalen besuchte und all die bekannten Menschen sah, die ihr zujubelten und sie mit Wohlwollen überschütteten, war sie selbst überwältigt davon, welchen Weg sie zurückgelegt hat – vom Provinz-Partygirl zur Popstar-Prinzessin. Dass ihr Hormonhaushalt umständehalber auch seinen Teil zu den öffentlichen Tränen beitrug, war damals noch ihr süßes Geheimnis.

Eine der beliebtesten Prinzessinnen

Ende Oktober verkündete das Königshaus die Nachricht von ihrer Schwangerschaft, gerade mal vier Monate nach der Hochzeit mit Carl Philip. Spätestens jetzt war klar: Diese Prinzessin ist perfekt. Und höchst beliebt, wie Google Trends bestätigt: Sofia wurde 2015 häufiger gesucht als Schwägerin Madeleine, vor ihr liegen nur Herzogin Catherine auf Rang eins und ihre andere Schwägerin Prinzessin Victoria auf Rang zwei. "Sofia hat allen gezeigt, wie sehr sie sich bemüht", so die schwedische Adels-Expertin Margareta Gotthardsson zu GALA. Unbeirrt hat sie sich eine solide Stellung im Königshaus erarbeitet. Damit begann sie bereits vor fünf Jahren – seit der Volvo des Prinzen erstmals vor ihrem Haus parkte. Sie setzte konsequent auf Ernsthaftigkeit, gründete die Stiftung Project Playground, belegte an der Stockholmer Uni Kurse zu den Themen Ethik und Vereinte Nationen. Das Signal: Seht her, ich bin nicht das Glamour-Girl, für das ihr mich haltet!

Prinzessin Victoria

Dieser Termin rührt sie zu Tränen

Prinzessin Victoria
Bei einer Gedenkveranstaltung muss Prinzessin Victoria mit den Tränen kämpfen. Wie nahe ihr der Termin tatsächlich geht, sehen Sie im Video.
©Gala

Ehrfurcht vor Victoria und Madleine

Sofia ist so klug, ihre enorme Beliebtheit still zu verbuchen. Bloß nicht den Eindruck erwecken, sie wolle ihren Schwägerinnen und "echten" Prinzessinnen Victoria, 38, und Madeleine, 33, den Rang ablaufen! Sichtbar wurde das kürzlich bei einer Tagung der Childhood Foundation, der Domäne von Madeleine. Sofia schaute immer wieder ehrfürchtig zu ihr hoch. Am Hof hat sie erlesene Berater: Zwei Fashion-Expertinnen, eine Protokoll- und Politik-Spezialistin und eine Society-Networkerin. Unverzichtbares Rüstzeug, keine Frage. Doch das Wichtigste, das, was Sofia ausmacht, bringt sie von Natur aus mit: Ihr strahlendes Lachen. Oder, wie Carl Philip in seiner Hochzeitsrede schwärmte: "Sofia, du bist die Beste!"

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia

Der schöne Prinz und das Model

13. September 2019  Als Jurymitglied kürt Prinz Carl Philip in Stockholm den "Årets kock", den "Koch des Jahres". Während der Verkostung muss er auch mal sein Handy in die Hand nehmen.
13. September 2019  Und dabei kann man sehen, dass Carl Philip seine beiden kleinen Prinzen Alexander und Gabriel immer ganz nah bei sich trägt. Die personalisierten Handyhüllen sind im schwedischen Königshaus übrigens sehr beliebt. Auch Prinzessin Victoria, Prinz Daniel und Königin Silvia tragen ihre Liebsten mit sich herum.
31. August 2019  Happy Birthday, kleiner Prinz. Prinz Gabriel feiert heute seinen zweiten Geburtstag. Zu diesem Anlass veröffentlichen Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip dieses süße Foto ihres "neugierigen, charmanten und geliebten Gabriel" auf Instagram. 
17. August 2019  Oma Hellqvist und Prinzessin Sofia besuchen mit den Kindern Prinz Gabriel und Prinz Alexander ihren Rennfahrer-Papa Carl Philip beim Training zum Porsche Carrera Cup. 

145

Victoria + Sofia

Babykugel-Battle

Prinzessin Sofia + Prinzessin Victoria von Schweden
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals