Sofia Hellqvist: Statement zu Dessous-Fotos

Gar nicht königlich! Sofia Hellqvist ließ vor ein paar Jahren Dessous-Fotos von sich machen. Nun spricht sie darüber

Ab 13. Juni darf sich Sofia Hellqvist Prinzessin nennen - und zwar hochoffiziell! Denn an diesem Sommertag heiratet sie ihren schwedischen Prinzen: Carl Philip. Doch die Vergangenheit der schönen 30-Jährigen ist so gar nicht königlich.

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia

Der schöne Prinz und das Model

10. November 2019  Am schwedischen Vatertag teilt Prinz Carl Philip ein neues süßes Foto mit seinen beiden Söhnen Prinz Alexander und Prinz Gabriel und kommentiert sein Posting mit zwei Herzen. Die drei haben offenbar einen Ausflug in ein naturkundliches Museum unternommen. 
7. November 2019  Mit diesem schönen Porträt kündigt Prinzessin Sofia an, zukünftig als Vorstand für die Skandia-Stiftung  "Idéer för livet", übersetzt "Ideen fürs Leben" zu arbeiten. Sie kümmert sich damit um die Lebensverbesserung von Kindern und Jugendlichen. Wenn das nicht eine schöne Definition von Erfolg ist.
7. Oktober 2019  Eine normale Familie im bunten Herbst? Könnte man fast meinen, Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip nutzen dieses schöne Familienfoto aber um die weitreichenden Änderung im schwedischen Königshaus bekannt zu gegeben, dass ihre Kinder Alexander und Gabriel nicht mehr offiziell zum Könighaus gehören, ihre Prinzen-Titel aber behalten. Vielleicht wird ihr Leben dadurch ja etwas "normaler" und freier.
13. September 2019  Als Jurymitglied kürt Prinz Carl Philip in Stockholm den "Årets kock", den "Koch des Jahres". Während der Verkostung muss er auch mal sein Handy in die Hand nehmen.

148

Vor ein paar Jahren hat sie nämlich heiße Fotos von sich schießen lassen. Keck grinst sie auf den Aufnahmen in die Kameras. Und man merkt: Die fühlt sich pudelwohl vor der Linse. Der Knackpunkt: Sie trägt bloß Dessous!

Jesus und Maria! Eine angehende Königin halbnackt? Da sehen die Blaublütler ganz klar Tiefrot! Für alle Fans der schwedischen Schönheit: Sofia bloß mit einem Krönchen "bekleidet" im "Playboy" wird es nicht geben. "Ich bereue nichts. Aber heute würde ich solche Fotos nicht mehr machen", erzählt sie laut "Bild". Vielleicht macht sie ja doch noch mal eine Ausnahme - zumindest für ihren Prinz Carl Philip.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals