VG-Wort Pixel

Sofia Hellqvist Endspurt auf dem Weg zur Prinzessin


In Stockholm rüstet man sich für den großen Tag: Sofia Hellqvist absolvierte am Montag (8. Juni) die letzte Hochzeitsprobe. Mit dabei waren zwei kleine Mädchen, die eine Rolle bei der Trauung spielen könnten

Noch wenige Tage, dann ist sie eine Prinzessin: Sofia Hellqvist war am Montag (8. Juni) bei den letzten Proben zu ihrer Hochzeit. In legerer Kleidung und mit diversen Schachteln bepackt, wurde sie außerhalb der Kirche am königlichen Schloss in Stockholm gesehen.

Ob Bräutigam Prinz Carl Philip auch mit dabei war, ist nicht klar. Vielleicht war es der letzte Probelauf für die Helfer, die der Braut an ihrem großen Tag zur Seite stehen sollen. Denn Sofias Make-up-Artist William Värnlid und der Friseur Marre Hitti wurden ebenfalls erkannt. Und beide waren offenbar gut ausgerüstet zum letzten Testlauf angetreten: Mit Taschen und Koffern beladen, verließen sie die Kirche und folgten der Braut in spe.

Die ersten Gäste

Der Hof hält sich zwar bislang bedeckt zu den Gästen, außerhalb der Kirche gesichtet wurde aber jetzt Maline Sommerlath, die Frau von Königin Silvias Neffen Patrick, mit ihren beiden Töchtern Chloé und Anaïs. Dass sie zu den eingeladenen Verwandten gehören, ist sehr wahrscheinlich.

Wenn die beiden Mädchen aber ebenfalls geprobt haben, könnte dies bedeuten, dass sie eine Rolle bei der Trauung spielen werden. Vielleicht werden sie Blumenmädchen? Bislang wurde vor allem über Prinzessin Estelle für diesen Part spekuliert …

Aufgaben einer Prinzessin

Für Sofia Hellqvist sind es die letzten Tage, ehe sie mit der Hochzeit eine neue Aufgabe übernimmt, die sie aus ihrem ganz normalen, bürgerlichen Leben direkt ins royale Rampenlicht katapultiert. In einem ebenfalls am Montag ausgestrahlten Interview, das sie gemeinsam mit Bald-Ehemann Carl Philip dem Fernsehsender "TV4" und Moderatorin Tilde de Paula gab, erklärte die 30-Jährige, sie seien in alle Planungen rund um die Hochzeit sehr involviert. Dass es offenbar noch viel zu tun gibt, zeigen die Bilder von den letzten Proben.

Das ehemalige Model sprach außerdem über ihr künftiges Leben und sagte, sie sei "stolz darauf", dass sie bald eine "aktive Rolle" in der königlichen Familie übernehmen werde. Zu den Aufgaben, die auf sie zukommen, gehört es, Schweden und das Königshaus im In- und Ausland zu repräsentieren. Das sei sehr aufregend. Ein bisschen Anspannung bleibt wohl noch bei Sofia Hellqvist. Nicht nur in Bezug auf die anstehende Hochzeit, sondern auch in Bezug auf die Rolle als Prinzessin.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken