Sofia Hellqvist + Prinz Carl Philip: So wird der Abend vor der Hochzeit

Am Vorabend der glanzvollen Hochzeit von Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip wird es für eine Auswahl an Gästen ein festliches Vorab-Essen mit Party geben - nun sind erste Details durchgesickert

Am 13. Juni heiratet der schwedische seine Sofia, die Trauung und auch der Beginn ihres Hochzeitsfestes wird im schwedischen TV live übertragen. Viel privater bleibt da der Abend vor der Hochzeit, den das Brautpaar mit ausgewählten Gästen bei einem festlichen Vorabdinner zusammensitzen. So hatten es schon und sowie auch und Chris O'Neill vor ihren Hochzeiten gehandhabt. Davon, was bei diesem Abend passiert, dringt viel weniger an die Öffentlichkeit. Sogar den Gästen von Sofia und sollte noch nicht bekannt sein, wo die Party stattfindet.

Zwei Partyorte sind im Gespräch

Das konnten die schwedischen Zeitungen nicht auf sich sitzen lassen - und begannen die Recherche. Mit Erfolg, ist sich "Svenks Damtidning" sicher. Und verkündet, dass die Gäste am Vorabend der Hochzeit von Booten am Stockholmer Boulevard "Strandvägen" abgeholt werden sollen und von dort aus zum königlichen Schloss Ulriksdal nördlich der Stadt geschippert werden sollen. Zu einem anderen Ergebnis kam die Zeitung "Expressen" - demnach steuern die Schiffe die Insel Vauxholm an und es wird im dortigen Kastell gefeiert.

Adelshochzeit in Schweden

Prinz Carl Philip heiratet

03.12.2016

Recht sicher scheint also: Schiffe sind im Spiel. Für das wasserdominierte Stockholm allerdings nicht wahnsinnig überraschend. Festliche Kleidung ist jedenfalls gefragt. Doch da es sich um eine königliche Hochzeit handelt und die Abendkleider auch schon bei den Polterabenden von Victoria und Madeleine herausgeholt wurden, liegt diese Vermutung ebenfalls nahe.

Die zwei unterschiedlichen Informationen zum Ort der Feier könnten dann auch einfach ein geschickter Schachzug des Paares sein, um sich das Geheimnis ihrer Feier nicht verderben zu lassen. Noch zweieinhalb Wochen bis dahin.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema