Schock für schwedische Royals: Noteinsatz bei Beerdigung von Baron Nicolas Silfverschiöld

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinzessin Victoria und Prinz Daniel waren gekommen, um Abschied von einem geliebten Familienmitglied zu nehmen - doch dann muss plötzlich der Notarzt alarmiert werden...

Die Trauer steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinzessin Victoria und Prinz Daniel verabschieden den den verstorbenen Baron Nicolas Silfverschiöld (11. Mai 2017)

Das schwedische Königspaar Silvia und Carl Gustaf sagt mit seiner Familie "Lebwohl" zu Baron Niclas Silfverschiöld. Der Ehemann von Prinzessin Désirée, der Schwester von Carl Gustaf, war am 11. April mit 82 Jahren verstorben. Nun wurde er im schwedischen Sollebrunn beigesetzt. 

Die Schweden erweisen Baron Nicolas Silfverschiöld die letzte Ehre

In schwereren Zeiten rückt der Hof zusammen. So kommen zur Zeremonie in der Erska Kirche selbstverständlich Prinzessin Victoria und Ehemann Daniel, der auch der norwegischen Prinzessin Märtha Louise seinen starken Arm als Trost zur Verfügung stellte. Ebenfalls zur Trauergemeinde gehören Prinz Carl Philip und seine schwangere Ehefrau Prinzessin Sofia. Nur Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill fehlten aus der ersten Regie der Royals. Neben dem Hochadel sollen laut "Aftonbladet" auch Freunde und Mitarbeiter des Barons anwesend gewesen sein. 

Prinzessin Mary + Prinz Frederik

Sie feiern ihren 15. Hochzeitstag

Prinzessin Mary und Prinz Frederik feiern ihren 15. Hochzeitstag
Das dänische Kronprinzenpaar Mary und Frederik feiert seinen 15. Hochzeitstag. Ihre Geschichte ist eine der großen royalen Liebesgeschichten unserer Generation.
©Gala

Noteinsatz vor der Kirche

Ein Gast bricht bei der Beerdigung von Nicolas Silfverschiöld zusammen. 

Am Rande der Beisetzung dann plötzlich große Aufregung: Eine Frau bricht zusammen; fällt zu Boden. Aufmerksame Beobachter breiten als Erste-Hilfe-Maßnahme eine Wärmedecke über der Zusammengesackten aus und alarmieren den Rettungsdienst. Kurze Zeit später Erleichterung für die Prinzessinnen und Prinzen sowie alle anderen Anwesenden: Die Frau kommt wieder zu Bewusstsein und kann sich aufrichten. 

Der verstorbene Niclas Silfverschiöld und Prinzessin Désirée hatten 1964 in Stockholm geheiratet. Damit wurde der Freiherr Teil der königlichen Familie um seinen Schwager Carl Gustaf und trat, an der Seite seiner Ehefrau, bei royalen Festen auf.  

Die schwedischen Royals auf der Beerdigung von Nicolas 

Prinz Daniel bietet Gattin Prinzessin Victoria und der norwegische Prinzessin Märta Louise Trost 

König Carl Gustaf sagt seinem Schwager Lebwohl. An seiner Seite: Seine Ehefrau Königin Silvia von Schweden


Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip nehmen Abschied von Baron Nicolas von Silfverschiöld 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals