VG-Wort Pixel

Schwedische Königsfamilie Gute Laune zum Thronjubiläum


König Carl Gustaf feierte am Wochenende sein 40-jähriges Thronjubiläum. Die Schweden waren in Feierlaune und freuten sich neben dem Auftritt der kleinen Prinzessin Estelle auch über Besuch aus New York

Der Himmel über Stockholm sah nicht gerade königlich aus, als König Carl Gustaf am Sonntagnachmittag (15. September) sein Thronjubiläum feierte. Seit 40 Jahren ist er nun das Staatsoberhaupt Schwedens - und das Volk war trotz des schlechten Wetters in Feierlaune. Tausende Fans der Königsfamilie hatten sich vor dem Schloss in der Stockholmer Innenstadt versammelt. "Ich lade zu einer Feier mit Musik und Tanz im Innenhof des Königspalastes ein", sagte der 67-Jährige laut schwedischen Medien. "Jeder ist willkommen. Bringt eure Tanzschuhe mit."

Auch er selbst hatte anscheinend passendes Schuhwerk dabei - und tanzte mit seiner Frau Königin Silvia umringt von Schaulustigen. Dass Carl Gustaf in der Vergangenheit nicht immer beliebt bei den Schweden war - nach dem Erscheinen einer Biografie mit pikanten Details aus seinem Privatleben litt sein Ansehen in der Öffentlichkeit - war an diesem Tag nicht mehr zu merken.

Dass lag sicher auch am Rest der schwedischen Königsfamilie: Besonders die kleine Estelle, Tochter von Carl Gustafs Erstgeborener, Prinzessin Victoria, und ihrem Mann Prinz Daniel begeisterte das Publikum. Die 18 Monate alte Prinzessin blickte auf dem Arm von Victoria gut gelaunt in die Menge und schwang die schwedische Nationalflagge. Mit kleiner Schleife im Haar und einem hellen Tüllkleid sah sie genauso festlich aus, wie ihre Eltern.

Und auch der Auftritt von Madeleine, die erst vor Kurzem ihre Schwangerschaft bekannt gegeben hatte, und ihrem Mann Chris O'Neill war für viele sicher ein Höhepunkt während der Feierlichkeiten. Das Ehepaar war für das Thronjubiläum aus New York angereist, wo beide arbeiten. Unter Madeleines hellem Kostüm war von einem Babybauch noch nichts zu sehen - dass sie ein Händchen für Kinder hat, bewies sie an diesem Tag aber erneut. Bestens gelaunt tanzte sie mit der kleinen Estelle, die ihre Tante immer wieder anstrahlte.

Die Königsfamilie, die am Vorabend von der Regierung zu einem Essen und Jubiläumskonzert geladen wurde, hatte übrigens einen weiteren Grund zum Feiern: Prinz Daniel wurde am Sonntag 40 Jahre alt. Er ist also genau an dem Tag geboren, an dem Carl Gustaf König wurde.

Nach dem Tod von seinem Großvater hatte Carl Gustaf am 15. September 1973 den Thron bestiegen.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken