VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia Ist das ihr letzter Auftritt vor der Geburt ihres Kindes?

Prinzessin Sofia hat sich eigentlich schon aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Ist dieser Gedenkgottesdienst nun ihr letzter Termin vor der Geburt ihres Kindes?
Mehr
Die schwedische Königsfamilie kommt zusammen, um den Opfern der Coronapandemie zu gedenken. Auch die hochschwangere Prinzessin Sofia nimmt an dem Termin teil. Könnte das ihr letzter öffentlicher Auftritt vor der Geburt ihres dritten Kindes gewesen sein?

Prinzessin Sofia, 36, und Prinz Carl Philip, 41, erwarten ihr drittes gemeinsames Kind. Da die Geburt kurz bevorsteht, hat die schwedische Prinzessin bereits ihre Arbeit im Krankenhaus beendet und sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch nun nimmt sie mit ihrem Mann an einem Gedenkgottesdienst für die Opfer der Coronapandemie teil.

Prinzessin Sofia: War das ihr letzter Auftritt?

König Carl Gustaf, 74, hält am 11. März in der Schlosskirche von Drottningholm einen Gedenkgottesdienst, bei dem die Mitglieder seiner Familie Gebete vortragen. Eigentlich wären auch Prinzessin Victoria, 43, und Prinz Daniel, 47, erschienen. Allerdings wurde das Paar wenige Stunden vor der Zeremonie positiv auf das Coronavirus getestet. Carl Philip und die hochschwangere Sofia haben sie deshalb vertreten. Mehr dazu erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle:Eigenrecherche, instagram.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken