Royal-News über Prinzessin Estelle: Sie darf König Carl Gustaf und Königin Silvia nicht mehr sehen

Die schwedischen Royals ergreifen auch im privaten Bereich Maßnahmen gegen das Coronavirus: Prinzessin Estelle hat Kontaktverbot zu ihren Großeltern, gibt der Palast bekannt.

Prinzessin Estelle 

Prinzessin Victoria, 42, und Prinz Daniel, 46, nehmen die Warnungen vor dem Coronavirus sehr ernst: Treffen ihrer Kinder Prinzessin Estelle, acht, und Prinz Oscar, vier, mit den Großeltern König Carl Gustaf, 76, und Königin Silvia, 72, sowie Daniels Eltern sind jetzt tabu.

Schwedische Royals halten sich an Social Distancing 

Gegenüber der schwedischen Illustrierten "Svensk Damtidning" sagte Hofinformationschefin Margareta Thorgren: "Wegen des Risikos einer Corona-Infektion hat das Königspaar derzeit keinen Kontakt zu seinen Enkelkindern." Damit folgen die Royals den Empfehlungen der  Gesundheitsbehörden, dass ältere Menschen Kinder im Moment nicht treffen sollen. König Carl Gustaf muss als Staatschef besonders auf sich achtgeben, außerdem gehört er mit seinen 73 Jahren zur Risikogruppe. Dasselbe gibt für Königin Silvia.

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

20. Mai 2020  Nach ihrem Besuch bei den Bienen statten Prinzessin Victoria und die Kids auch den Schafen im Park von Schloss Haga einen kleinen Besuch ab. Wagemutig klettern Prinz Oscar und Prinzessin Estelle in Begleitung von Mama über den Zaun auf die Weide.
Zuckersüß: Prinz Oscar scheint besonders Gefallen an dem schwarzen Schaf gefunden zu haben. 
Ziemlich lässig und voller Vertrauen lehnt sich Oscar an seinen tierischen Freund, der sich über die Zuneigung des kleinen Prinzen zu freuen scheint.
Auch Prinzessin Victoria findet Gefallen an den wolligen Bewohnern des Schlossparkes.

389

Doch nicht nur das: Selbst von Prinzessin Victoria hält der König sich aktuell fern; sie absolvieren keine Termine mehr gemeinsam. Ziel ist es zu verhindern, dass beide sich gegenseitig anstecken. Denn sollte der König ausfallen, muss seine Tochter ihn vertreten.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel arbeiten im Home Office

Wie der Hof außerdem bekannt gab, erledigen Victoria und Daniel ihre Arbeit derzeit auf Schloss Haga, ihrem Zuhause. Es liegt etwa sieben Kilometer von der Stockholmer Altstadt entfernt. Daniel bekam im Mai 2009 eine Niere seines Vaters transplantiert. Nun sorgt man sich in Schweden, ob er dadurch nicht anfälliger für das Coronavirus sein könnte. Zum Hof heißt es dazu: "Falls besondere Vorkehrungen für die Königsfamilie erforderlich sein sollten, würden wir das gegenüber den Medien nicht kommentieren. Wir haben aber Ratgeber und wir folgen deren Empfehlungen."

Verwendete Quelle: Dana Press

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals