Prinzessin Victoria von Schweden: Strahlend schön zum 35. Geburtstag

Die schwedische Kronprinzessin Victoria wird 35 - und ein ganzes Volk feiert mit. In der Sommerresidenz auf Öland zeigte sich das Geburtstagkind mit Kind und Mann und Familie und genoss Gratulationen und ein eigenes Konzert

Wenn Prinzessin Victoria Geburtstag hat, am 14. Juli, dann ist die schwedische Königsfamilie im Urlaub auf Öland. In diesem Jahr fiel der "Victoriatag" auf einen Samstag, das Wetter war prächtig - und tausende Schweden feierten ihre Prinzessin vielleicht noch ein bisschen begeisterter als sonst. Denn sie hatte beim Empfang vor Schloss Solliden ihre süße Tochter Estelle auf dem Arm. Die 35-jährige Victoria strahlte in einem graublauen Kleid mit passender Jacke und zum Knoten gesteckten Haaren. Die kleine Estelle, bald fünf Monate alt, trug Strumpfhosen, ein helles Kleidchen und eine kuschelweiche Jacke in einem hellen Rosa. Sie hielt zwar brav still, während ihre Mutter die Gratulanten grüßte. Aber sie wollte sich auch kein Lächeln entlocken lassen.

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

14. Juli 2020  Prinzessin Victoria muss in diesem Jahr zwar aufgrund der Corona-Pandemie auf die traditionellen Gratulationen des Volkes zu ihrem 43. Geburtstag im Park von Schloss Solliden verzichten, aber ihre Liebsten bereiten ihr dennoch einen "kleinen Victoriatag". Mit Ehemann Prinz Daniel und ihren beiden Kindern Prinz Oscar und Prinzessin Estelle tritt das Geburtstagskind im Schlossgarten von Solliden vor die Presse.
Ordentlich herausgeputzt und mit strenger Gelfrisur wie Papa Prinz Daniel, marschiert Prinz Oscar die Stufen in den Schlossgarten hinunter. 
Bis zum nächsten Jahr. Dann hoffentlich wieder mit allem Drum und Dran. 
Das Konzert zum Ehrentag von Prinzessin Victoria findet das erste Mal nicht auf dem Sportplatz, sondern in der Burgruine von Schloss Borgholm statt und auch fast ohne Zuschauer. Das tut der guten Stimmung dennoch keinen Abbruch. 

393

Seit Victorias erstem Geburtstag am 14. Juli 1978 ist der "Victoriatag" eine feste Hoftradition. Auch wenn sich die Monarchen in ihrem Sommerurlaub sonst gerne zurückziehen: Dieser Tag wird gefeiert. Meist ist die ganze Familie vor Ort. So auch in diesem Jahr: Neben Estelle konnten die Schweden vor Ort auch dem König und der Königin, Prinz Daniel und Victorias Geschwistern Prinz Carl-Philip und Prinzessin Madeleine zujubeln. Letztere war extra aus New York angereist.

Sie konnte sich abends aber auch auf ein ganz spezielles Konzerthighlight freuen: einen Auftritt der schwedischen Song-Contest-Siegerin Loreen beim Geburtstagskonzert, das ganz romantisch in der Schlossruine von Borgholm stattfand.

Nach diesem - sicher gerne wahrgenommenen - Pflichttermin kann die Kleinfamilie nun wieder ganz geruhsam ins Privatleben abtauchen und den ersten Sommer mit Baby so richtig genießen.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals