VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria und Co. Bei den schwedischen Royals sind Stellen frei

Königin Silvia, Prinzessin Victoria, Prinz Carl Philip, Prinz Daniel, König Carl Gustaf
© Getty Images
Schon immer davon geträumt, Prinzessin Victoria, König Carl Gustaf und Co. als Chefs zu haben? Dann heißt es jetzt, Bewerbungen schreiben. Am schwedischen Hof sind nämlich einige Stellen frei

Dass es durchaus ein "Traumjob" sein kann, für Prinzessin Victoria, 41, Königin Silvia, 75, König Carl Gustaf, 72, und Co. zu arbeiten, das hatte die Ex-Angestellte Elisabeth Tarras-Wahlberg vor zwei Jahren einmal ausgeplaudert. 32 Jahre lang war sie die Palastsprecherin des schwedischen Königshauses und hat in der Zeit einiges erlebt. Jetzt könnten wir alle in den Genuss kommen, für die schwedischen Royals zu arbeiten, denn am schwedischen Hof sind Stellen ausgeschrieben. 

Arbeiten für die schwedischen Royals: Diese Stellen sind ausgeschrieben

Während man früher nur durch Kontakte an Jobs am Hof kam, setzen die schwedischen Royals heutzutage auf Personalberater, um neue Angestellte zu finden. Jetzt sind auf der Website der Royals "Kungahuset.se" gleich mehrere freie Stellen ausgeschrieben.  Für die Schlösser Gripsholm und Tullgarn werden neue Gärtnermeister gesucht, ebenso für die Verwaltung der Parkanlagen auf Djurgaarden. Zudem braucht der königliche Hof zwei Fahrer, um Prinzessin Victoria und ihre Familie, das Königspaar Carl Gustaf und Silvia sowie Prinz Carl Philip und seine Familie sicher von A nach B zu bringen. Für die Sommersaison 2019 sucht der Hof schließlich Personal für die königlichen Schlossparks von Schloss Haga, Schloss Ulriksdal und Schloss Drottningholm. 

Für den Park von Schloss Drottningholm wird Personal gesucht.
Für den Park von Schloss Drottningholm wird Personal gesucht.
© Dana Press

So bekommt man einen Job am schwedischen Königshof

Eine Stelle am schwedischen Hof zu ergattern ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht denken mag. Oberstes Gebot für eine erfolgreiche Bewerbung sind neben der Kompetenz im Fachgebiet natürlich Loyalität und Verschwiegenheit, so hatte eine Quelle einmal dem schwedischen Blatt "Svensk Damtidning" verraten. Interna vom schwedischen Hof nach außen zu tragen – ein absolutes No-Go. Ein einwandfreies Führungszeugnis ist Pflicht, ebenso müssen alle Bewerber eine Vereinbarung, die zur Verschwiegenheit verpflichtet, unterschreiben. Wenn alle diese Kriterien erfüllt sind, steht einer Beschäftigung im schwedischen Königshaus nichts mehr im Weg.  Verwendete Quellen:Danapress, Kungahuset

abl Gala Dana Press


Mehr zum Thema


Gala entdecken