VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Sorge um Prinz Daniel! Er musste einen Termin absagen

Prinz Daniel, Prinzessin Victoria
© Dana Press
Gerade noch war Prinzessin Victoria privat in Österreich unterwegs, jetzt muss sie sich offenbar um ihren Mann Prinz Daniel sorgen. Ihr Gatte musste einen Termin absagen. Was fehlt ihm?

Vor etwa zehn Jahren hatte der Mann von Prinzessin Victoria, 41, eine Spenderniere von seinem Vater Olle Westling erhalten, jetzt scheint Prinz Daniel, 45, die Gesundheit wieder zu schaffen zu machen. Dass er nicht topfit ist, ist kein Geheimnis, jetzt musste der ehemalige Fitnesstrainer sogar einen Termin absagen – und das ist ganz und gar unüblich für den 45-Jährigen.

Wie schlecht geht es Prinz Daniel?

Am gestrigen Mittwoch (10. April) hätte Prinz Daniel eigentlich an einer Veranstaltung der Organisation "Friends" gegen Mobbing im Stockholmer Grand Hotel teilnehmen sollen, doch der Mann von Prinzessin Victoria musste seine Teilnahme absagen.  Der Grund? Eine "Erkrankung", so teilte Ulrika Näsholm, Sprecherin des schwedischen Hofes, der schwedischen Zeitung "Expressen" mit: "Der Prinz muss den Termin leider aufgrund einer Erkrankung absagen." Einen Tag zuvor war er noch beim "Prinz Daniel Unternehmertag" in der königlichen Ingenieurwissenschaftlichen Akademie (IVA) in Stockholm aufgetreten, wirkte hier lediglich ein wenig blass um die Nase. Auf Nachfrage diverser Medien wollte Näsholm nicht weiter ins Detail gehen. Dass Prinz Daniel noch weitere Termine absagen müsse, hielte sie nicht für wahrscheinlich.

Prinz Daniel am 9. April in Stockholm
Prinz Daniel am 9. April in Stockholm
© Dana Press

Leidet der Mann von Prinzessin Victoria an Nieren-Problemen?

Ist es wieder die Niere, die ihm zu schaffen macht? Die Sorgen, sobald Prinz Daniel einen Termin absagt, sind sofort groß. Immerhin hatte der Zweifachpapa schon einmal schwer zu kämpfen. Nach der Nieren-Transplantation hatte er sich zwar gut erholt, doch bis heute gilt er als Risiko-Patient. "Man muss lebenslang seine Medikamente nehmen. Wenn man sie vergisst oder absetzt, wird die Niere abgestoßen", erklärte Prof. Dr. med. Ulrich Kunzendorf der GALA 2015, sechs Jahre nach der Transplantation. 

Prinz Daniel

Entwarnung! Daniel geht es besser

Mittlerweile gibt es Entwarnung aus dem schwedischen Königshaus. Ulrika Näsholm bestätigte gegenüber "Bunte", dass Prinz Daniel lediglich eine Erkältung habe und schon auf dem Weg der Besserung sei. Der nächste Termin ist für den 24. April geplant – genug Zeit für Daniel, sich komplett zu erholen. 

Verwendete Quelle: Bunte

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken