Prinzessin Victoria: Sie holt sich Expertenrat wegen Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Und macht auch vor den Royals nicht Halt. Prinzessin Victoria und ihre Eltern, Königin Silvia und König Carl Gustaf, haben sich diesbezüglich von Experten beraten lassen.

Prinzessin Victoria

Die Zahlen sind alarmierend: Das Coronavirus breitet sich unaufhörlich aus. China meldet aktuell einen nie da gewesenen Anstieg an Neuinfektionen: 14.840 Fälle von Ansteckungen mit dem Covid-19-Erreger in Hubei (rund 58 Millionen Einwohner) an nur einem Tag. Um sich bestmöglich über die vorherrschende Situation zu informieren, haben sich die schwedischen Royals jetzt Beratung von höchster Stelle geholt. Prinzessin Victoria, 42, König Carl Gustaf, 73, und Königin Silvia, 76, luden ins Schloss.

Prinzessin Victoria informiert sich über Coronavirus

Am gestrigen Mittwoch (12. Februar) haben Prinzessin Victoria und ihre Eltern die Staatssekretärin des Sozialministeriums sowie Vertreter der Gesundheitsbehörden, der Sozialverwaltung und der Behörde für Katastrophenschutz ins Schloss eingeladen, um sich über die Gefahren, die das Coronavirus mit sich bringt, auszutauschen. Die schwedischen Royals ließen sich bei dem Termin sowohl über Maßnahmen aufklären, die Schweden ergreift, um die Bevölkerung zu schützen, als auch holten sie sich Informationen über die Auswirkungen, die die aktuelle gesundheitliche Bedrohungslage für sie selbst mitbringt, ein. 

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

8. Februar 2020  Eine Familie macht blau! Nur farblich natürlich, für das neue offizielle Familienporträt haben Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinzessin Estelle und der sichtlich gut gelaunte Prinz Oscar ihren Look perfekt aufeinander abgestimmt.
8. Februar 2020  Prinzessin Estelle bekommt sogar noch ihr ganz eigenes neues offizielles Porträt. Natürlich mit Schleife im Haar, das ist schließlich fast schon ihr Markenzeichen.
26. Dezember 2019  Am zweiten Weihnachtsfeiertag besucht Prinzessin Estelle mit ihren Eltern und der Familie von Prinz Daniel das Eishockeyspiel Brynäs gegen Oskarshamn im schwedischen Gävle. Dabei entpuppt sie sich als royaler Eishockey-Fan, den es vor Aufregung nicht mehr auf dem Sitz hält. Und damit ist sie in guter Gesellschaft...
26, Dezember 2019  Opa Olle Westling teilt mit Estelle die Leidenschaft für den Eishockey-Sport und stimmt mit ihr in die Jubelei ein. Und auch der Rest der Familie ist begeistert...

390

Müssen royale Reisen abgesagt werden?

Auch bekam die schwedische Presse bei dem Termin die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Frage der "Svensk Damtidning", ob Reisen der Royals abgesagt worden seien oder man dies künftig plane, verneinte Hofsprecherin Margareta Thorgren: "Nach aktuellem Stand nicht." Natürlich gibt es aber auch für die schwedischen Royals keine absolute Sicherheit vor dem Virus. Daher halte man einen Informationsaustausch für dringend notwendig. "Wir sind immer mit dem Außenministerium in Kontakt und beurteilen ständig Risiken und Sicherheit", erklärt Thorgren.

Verwendete Quelle: Dana Press

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals