Prinzessin Victoria : Strenge Regeln für ihre Kindermädchen

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel verlassen sich auf zwei Nannys für Prinzessin Estelle und Prinz Oscar: Philippa und Isabelle kümmern sich um die Mini-Royals, wenn es ihre Eltern nicht können. Dieser Job bringt nicht nur ein gutes Gehalt, sondern hat auch einen hohen Preis

Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria, Prinz Oscar

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel verlassen sich bei der Betreuung ihrer Kinder Prinzessin Estelle und Prinz Oscar auf gleich mehrere Nannys. Von ihnen verlangen die Royals neben Kinderliebe vor allem zwei Dinge: Loyalität und Diskretion. 

Am Victoriatag trat Prinz Oscars neue australische Nanny Philippa, die dem Prinzen schon früh Englisch beibringen wird, erstmals auf den Plan. Auch Prinzessin Estelle hatte eine australische Nanny, Katie, die die Familie vor einigen Monaten verließ, um in ihr Heimatland zurückzukehren. Für sie kam Philippa, die Unterstützung von der 25-jährigen Isabelle Welch bekommt. 

Prinzessin Estelle, Prinz Oscar und Prinz Daniel mit Nanny Philippa am Victoriatag auf Schloss Solliden.

Diskretion, Loyalität und Flexibilität gefordert

Denn die Arbeitszeiten der Frauen orientieren sich nicht an Uhrzeiten oder Wochentagen. Die königlichen Kindermädchen müssen neben absolutem Stillschweigen über ihre Arbeit, auch die Breitschaft haben, zu unregelmäßigen Zeiten zu arbeiten und mit auf Reisen zu gehen, so die Hofexpertin Karin Lenmor in der schwedischen Boulevardzeitung "Expressen". Das heißt für sie: Sie dürfen absolut nichts über ihren Job auf Sozialen Netzwerken veröffentlichen oder gar darüber sprechen. Dafür bekommen sie aber 6000 Schwedische Kronen (rnd 576 Euro) in der Woche und eine Wohnung gestellt. 

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

15. September 2019  Grattis, Prinz Daniel! Der beliebte Royal feiert heute seinen 46. Geburtstag, und das schwedische Könighaus hat dafür im Gustav-III-Pavillion auf Schloss Haga dieses schmucke Porträt anfertigen lassen. Mit dem Geburtsdatum ist der Prinz übrigens nicht allein. Auch Königin Letizia und Prinz Harry feiern heute ihren Ehrentag.
Bei schönsten Sonnenschein kann am Generation-Pep-Tag im Stockholmer Hagapark der Prinz-Daniel-Lauf stattfinden. Prinzessin Victoria, Prinz Daniel und die Kids Prinz Oscar und Prinzessin Estelle sind natürlich mit dabei.
Ganz aufgeregt steht Prinzessin Estelle mit ihren Freunden schon in den Startlöchern.
19. August 2019  Die Sommerferien sind vorbei, und das heißt für Estelle, dass nun wirklich der sogenannte Ernst des Lebens beginnt. Die süße Schweden-Prinzessin hatte im letzten Jahr schon die Vorschule des "Campus Manilla" im Stockholmer Stadtteil Djurgården besucht, jetzt beginnt ihr erster Jahreskurs. Wir wünschen viel Spaß beim Lernen!

379

Prinzessin Victoria & Prinz Daniel verlassen sich auf Empfehlungen

Die Stellen am Hof bekommen die Nannys in der Regel über Empfehlungen, berichtet Lenmor weiter. So soll gerade Elisabeth Zimmermann, die einst für die Betreuung von Prinzessin Victoria zuständig war, bei der Auswahl von Adeline Persson, ebenfalls ein früheres Kindermädchen von Estelle, und Isabelle Welch, die sich um Prinz Oscar und Prinzessin Estelle kümmerte, geholfen haben. Louise Blomqvist, die eine Zeitlang Leonores Nanny war, folgte ihrer Mutter Aase Blomqvist, die das Kindermächen der Königskinder war. 
Während Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine feste Nannys haben, halten es Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia anders: Sie kümmern sich selbst um ihre beiden Söhne und heuern nur bei Bedarf eine Babysitterin an.

Prinzessin Victoria

Erwartet sie Baby Nr. 3?

Prinzessin Victoria von Schweden
Zieht Prinzessin Victoria nun mit ihrer Schwester Madeleine gleich? Diese brachte bereits im März 2018 ihr drittes Kind auf die Welt. Nun soll auch Victoria wieder schwanger sein.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals