Prinzessin Victoria: SO schön sind ihre zwei deutschen Cousinen

Die zwei deutschen Cousinen von Kronprinzessin Victoria sind ein wirklich schöner Anblick, enge Vertraute für die Prinzessin und verstehen sich mit Prinz Oscar und Prinzessin Estelle wunderbar

Prinzessin Victoria
Letztes Video wiederholen
Wow! Die zwei deutschen Cousinen von Kronprinzessin Victoria, 40, sind ein wirklich schöner Anblick. Vivien und Helena Sommerlath sind die Töchter von Königin Silvias, 73, verstorbenem Bruder Hans Jörg Sommerlath und enge Vertraute der königlichen Familie.

Huch, wer geht denn da so liebevoll mit Prinz Oscar, 1, und Prinzessin Estelle, 5, um? 
Die schwedischen Mini-Royals scheinen zu diesen zwei Damen besonders großes Vertrauen zu haben. 

Prinzessin Victoria: So schön sind Vivien + Helena Sommerlath

Dabei handelt es sich um Vivien und Helena Sommerlath, die zwei schönen Cousinen der schwedischen Thronfolgerin. Im Video sehen Sie, wie liebevoll sich die beiden um die Royal-Kids kümmern. 

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

26. Dezember 2019  Am zweiten Weihnachtsfeiertag besucht Prinzessin Estelle mit ihren Eltern und der Familie von Prinz Daniel das Eishockeyspiel Brynäs gegen Oskarshamn im schwedischen Gävle. Dabei entpuppt sie sich als royaler Eishockey-Fan, den es vor Aufregung nicht mehr auf dem Sitz hält. Und damit ist sie in guter Gesellschaft...
26, Dezember 2019  Opa Olle Westling teilt mit Estelle die Leidenschaft für den Eishockey-Sport und stimmt mit ihr in die Jubelei ein. Und auch der Rest der Familie ist begeistert...
26. Dezember 2019  Mit Mama Prinzessin Victoria hat die kleine, aufgeweckte Prinzessin ebenfalls jede Menge Spaß auf der Tribüne. So sieht ein gelungener Familienausflug aus!
18. Dezember 2019  Stolz begleitet Prinz Oscar seine Eltern Prinz Daniel und Prinzessin Victoria zur diesjährigen Übergabe der Weihnachtsbäume im königlichen Palast in Stockholm, wo er von den Studenten der Forstwirtschaftsakademie einen kleinen Weihnachtsbaum erhält.

388


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals