VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Sie bekam Essen, das eigentlich weggeworfen werden sollte

Prinzessin Victoria und Koch Paul Svensson amüsieren sich bei dem ungewöhnlichen Abendessen prächtig. 
Prinzessin Victoria und Koch Paul Svensson amüsieren sich bei dem ungewöhnlichen Abendessen prächtig. 
© Dana Press
Ein solches Abendessen bekommt Prinzessin Victoria sicher nicht oft: In Stockholm besuchte die Kronprinzessin ein Restaurant, das ihr abgelaufene Lebensmittel servierte 

In anderen Restaurants wären die Zutaten, die Paul Svensson seinen Gästen zum Abendessen servierte, schon längst auf dem Müll gelandet. Mit seinem neu eröffneten Lokal "Retaste" in Stockholm möchte der Gastronom darauf aufmerksam machen, dass viele Nahrungsmittel zu früh entsorgt werden. Deswegen arbeitet er in seinem Restaurant mit Zutaten, die fast oder sogar schon abgelaufen sind.

Ein besonderes Abendessen für Prinzessin Victoria 

Für das Projekt bekommt er royale Unterstützung von Prinzessin Victoria: Am Montagabend besuchte die Thronfolgerin gemeinsam mit Verbraucherminister Per Bolund "Retaste" und blieben dort zum Abendessen. Die 40-Jährige engagiert sich bekanntlich sehr für Umwelt und Nachhaltigkeit. Daher liegt ihr auch die Bewegung "No Food Waste" sehr am Herzen. In Schweden wirft jeder Einwohner bis zu 50 Kilogramm Lebensmittel pro Jahr weg. In Deutschland ist es sogar noch mehr: Im Schnitt werfen laut dem Bundeszentrum für Ernährung alle Haushalte pro Jahr 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll. Pro Person sind das jährlich 82 Kilogramm Lebensmittel. Eine traurige Entwicklung, der Paul Svensson entgegenwirken soll. 

Über den königlichen Besuch freut sich der Gastronom daher sehr: "Ich bin froh, dass die Kronprinzessin hierher kommt", sagte er der schwedischen Zeitung "Expressen". "Sie engagiert sich sehr für die Umwelt und befasst sich mit Fragen dazu. In Schweden aber auch weltweit wird auf ihre Meinung Wert gelegt." Ganz bestimmt kann sich Svensson über den ein oder anderen neuen Gast dank des Prinzessinnen-Besuchs freuen.

Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinzessin Estelle, Prinz Oscar
jkr / mit Material von dana press Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken