VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Macht sie endlich eine Babypause?

Prinzessin Victoria
© Dana Press
Prinzessin Victorias Kalender ist zur Zeit ziemlich leer. Nimmt sie sich jetzt die wohlverdiente Babypause?

Sie hätte sich eine die Auszeit verdient: Prinzessin Victoria scheint sich endlich eine Babypause zu gönnen. Der königliche Kalender zeigt in den nächsten Wochen keinen einzigen offiziellen Termin für die Kronprinzessin.

Wieder mehr Mama als Thronfolgerin?

Erst am 30. November haben Victoria und Ehemann Daniel ein Meeting ihrer Stiftung geplant. Bis dahin könnte sich die zweifache Mutter einmal ganz ihrem Jüngsten, Klein-Oscar, widmen - und sicher ist auch ihre Tochter Estelle froh, wenn ihre Mama häufiger zu Hause ist.

Prinzessin Sofia entlastet Prinzessin Victoria

Vielleicht fällt es der 38-Jährigen leichter, ein wenig kürzerzutreten, da Schwägerin Prinzessin Sofia offenbar neben ihren Aufgaben als Mutter gerne offizielle Termine wahrnimmt. Denn auch sie hat trotz Baby einen vollen Terminkalender. Für den Besuch ihres Herzogtums Värmland packten Prinz Carl Philip und seine Ehefrau ihren Kleinen daher kurzerhand mit ein und nahmen ihn mit auf die Reise.

Trickst sie alle aus?

Der leere Terminkalender von Prinzessin Victoria kommt daher überraschend. Es könnte allerdings auch sein, dass die Thronfolgerin mal wieder alle an der Nase herumführt -wie schon einige Male zuvor: Zuerst keine eingetragenen Termine, aber dann füllen sich die Tage doch wieder ganz plötzlich.

jkr / mit Material von danapress


Mehr zum Thema