Prinzessin Victoria: Sie verliert ihre wichtigste Angestellte

Karolin Johansson wich über sechs Jahre lang nicht von Prinzessin Victorias Seite. Jetzt will die Hofchefin ihren Dienst quittieren. Und diese Stelle ist offenbar nicht die einzige, die das schwedische Königshaus neu besetzen muss

Auf sie konnte sich Prinzessin Victoria, 41, immer verlassen. Seit über sechs Jahren steht Karolin Johansson, 37, im Dienste des schwedischen Royals. Als Hofchefin ist sie für die Organisation der Arbeit der 41-Jährigen und ihres Mannes, Prinz Daniel, 47, verantwortlich. Außerdem begleitete sie das Paar zu vielen In- und Auslandsterminen. Doch das wird sich bald ändern. Denn Victorias rechte Hand wird offenbar zeitnah ihre Arbeit im Königshaus aufgeben. Auffällig ist, dass es allem Anschein nach noch weitere Stellen bei den Schweden gibt, die neu besetzt werden müssen.

Prinzessin Victoria: Ihre rechte Hand geht nach über sechs Jahren

Bei Hof sei Karolin Johansson sehr geschätzt, will die Zeitung "Expressen" erfahren haben. Es dürfte für Victoria sicherlich schwer zu ertragen sein, dass sie eine so wichtige Hilfe verliert. Aber der Entschluss der 37-Jährigen scheint festzustehen. Der genaue Zeitpunkt sei jedoch bisher noch unklar. Das Boulevardblatt erklärt in diesem Zusammenhang, dass ihr Weggang allerdings zeitnah erfolgen werde. Zuvor hatte Johansson als Pressesekretärin bei einigen Ministern gearbeitet.

Vor sechs Jahren tritt Karolin Johansson in den Dienst von Prinzessin Victoria

 

Prinz Oscar

Süßes Urlaubsfoto mit Mama Victoria

Prinzessin Victoria und Prinz Oscar
Auch in ihrem privaten Familienurlaub bleiben die schwedischen Royals nicht unentdeckt. Beim Besuch im Restaurant "Societetshuset" in Marstrand knipst eine Besucherin ein süßes Urlaubsfoto von Prinz Oscar mit Mama Victoria.
©Gala

Bei den schwedischen Royals sind noch Stellen frei

Tatsächlich ist die Position der Hofchefin nicht die einzige Stelle, die das Königshaus neu besetzen muss. Es werden aktuell nämlich auch Gärtner, ein Bibliothekar und mehrere Chauffeure gesucht. Haben die Royals etwa ein Personalproblem? Es sei reiner Zufall, dass es derzeit eine gewisse Fluktuation bei Hofe gebe, stellt Reichsmarschall Fredrik Wersäll, 67, gegenüber "Expressen" klar. Für Karin Lenmor, Adelsexpertin bei der Zeitung, ist jedoch ein klar Trend erkennbar. So habe man früher bei Hof so lange gearbeitet, wie man konnte. Heutzutage wechsle das Personal hingegen öfter.

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Victoria

Prinzessin Victoria trägt zum alljährlichen "Sverigemiddag"-Dinner im Stockholmer Schloss ein bodenlanges, pastellblaues Kleid mit Jacquard-Muster. 
Das vermeintliche Kleid, das aus der H&M Conscious Collection stammt, ist gar kein Kleid, sondern ein Top mit einem Rock. Dank der raffinierten Schlaufe um die Taille fällt das aber gar nicht auf.
Die Schuhe von Victoria sind perfekt auf die Top-Rock-Kombination abgestimmt.
Bei der Konfirmation ihres Patenkindes Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen zeigte sich Victoria in einem eleganten Dress in zartem Flieder. Mit dem Kleid unterstreicht die hübsche Kronprinzessin ihre Figur perfekt, der halbtransparente Stoff mit Plissees macht sie zum aufregenden Hingucker der Veranstaltung. Ein modisches Accessoire perfektioniert den Style.

315

 

Verwendete Quellen: Expressen

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals