VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Für Prinz Oscar beginnt der Ernst des Lebens: Das kommt auf ihn zu

Prinzessin Victoria und Prinz Oscar
Prinzessin Victoria und Prinz Oscar
© Dana Press
Ab dem 18. August ist Prinzessin Victorias Sohn ein Schulkind. Prinz Oscar wird die renommierte

Am Donnerstag, 18. August 2022, ist Prinz Oscars, 6, großer Tag! Der Sohn von Schwedens Thronfolgerin Prinzessin Victorias, 45, wird eingeschult. Ein lebensveränderndes Ereignis, dem der kleine Royal sicherlich gebannt entgegenfiebert. Vorbei ist die Zeit an der Montessorivorschule Lilla Kvikkjokk. Nun warten neue Klassenkamerad:innen, neue Lehrer:innen und ein neues Gebäude auf ihn.

Immerhin hat er Schwester Prinzessin Estelle, 10, an seiner Seite, die seit 2018 dieselbe elitäre private Bildungseinrichtung besucht. Was sonst noch so auf den kleinen Prinzen zukommt? Das hat der Hof nun verraten.

Prinzessin Victoria: So läuft Prinz Oscars erster Schultag ab

Monatelang wurde in der schwedischen Presse spekuliert, in welche Grundschule Prinz Oscar gehen wird. Seit dem 12. August steht fest: Victorias Sohn wird die hoch angesehene Bildungseinrichtung Svensk Damtidning" bekannt – und hat jetzt weitere Details von Oscars erstem Schultag offenbart.

"Es ist ein großer Tag für alle Kinder, die eingeschult werden, und auch Prinz Oscars Eltern werden daran teilnehmen", meint Der Schulanfang ist für jedes Kind aufregend, so auch für Prinz Oscar." Ob ihn auch ein besonderer Empfang erwartet wie Estelle, ist noch ungewiss. 2018 wurden die Thronfolgerin und weitere ABC-Schützen mit einer zuckersüßen Bimmelbahn zur Grundschule vorgefahren.

Prinz Oscars neue Bildungseinrichtung: die Grundschule Campus Manilla im Stockholmer Stadtteil Djurgården
Prinz Oscars neue Bildungseinrichtung:
© Dana Press

Was bereits fest steht: Prinzessin Victorias und Prinz Daniels, 48, Sohn kann sich schon jetzt darauf freuen, viele neue Freundschaften zu schließen. Die -Grundschule wird von 530 Kindern besucht, heißt es auf der offiziellen Webseite, die eigenen Aussagen zufolge "in akademischer Hinsicht eine Vorreiterrolle einnimmt".

Bedarfsorientierte Elite-Schule: Das ist Oscars Schulalltag

Der Unterricht sei individuell und bedarfsorientiert. Man glaube an die Schüler:innen. Bei "Campus Manilla" kennt die Entwicklung von Wissen keine Grenzen, heißt es auf der Webseite weiter. Schon am Morgen geht es munter zu: Die frühen Versammlungen sind eine Mischung aus Schüleraufführungen, klassischer Musik und Chorgesang.

Für die Vermittlung von praktischen wie auch theoretischen Inhalten während der Unterrichtsstunden werden sowohl moderne Technologien als auch natürliche Arbeitsmittel verwendet. Oscars Lehrer:innen sind dabei immer auf dem neusten Stand, nehmen an Weiterbildungen und internationalen Austauschprogrammen teil – wie auch die Schüler:innen selbst.

Luxusschule statt staatlicher Bildungseinrichtung

Da sich der Schulalltag bis in den Nachmittag zieht, wird den Kindern eine Vielzahl an kreativen und sportlichen Freizeitaktivitäten geboten. Dazu gehören Laufen, Leichtathletik, Fußball, Backen, Märchenstunde, Nähen, Hausaufgabenclub, Englisch, Yoga oder Basketball. Auch unter einigen gebührenpflichtigen Aktivitäten kann gewählt werden, wie zum Beispiel Klavierspielen, Gitarrenunterricht, Schach, Gymnastik, Schwimmen und Tennis.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Prinzessin Victoria muss morgens keine Brote schmieren. Estelle und Oscar werden von hausinternen Köch:innen versorgt, die Bio-Küche auf Sterne-Niveau zubereiten.

Prinz Oscar, Prinzessin Estelle und Prinz Daniel 

Was sagt das schwedische Volk zur Schulwahl?

Zugegeben: Das sonst bodenständige Kronprinzenpaar schickt seine Kinder auf eine elitäre Schule, die sich nur die wenigsten Schweden leisten können. Das dürfte bei dem Volk nicht ganz so positiv ankommen. Ob das an Prinzessin Victorias schulischer Vergangenheit liegt? Möglich. Die Thronfolgerin litt von klein auf an einer Lese-Rechtschreib-Schwäche, was an ihrer staatlichen Schule lange nicht erkannt wurde. "Ich dachte immer, ich sei dumm und langsam", erklärte sie einst in einem Interview. Erst mit einem Speziallehrer und vielen Extrastunden wurde es besser.

Verwendete Quelle: Dana Press, svenskdam.se, campusmanilla.se

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken