VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Sie feiert ihren Geburtstag mit der Familie - doch ein Wermutstropfen trübt die Stimmung

Prinzessin Victoria feierte 2020 ihren 43. Geburtstag zwar nicht nur mit  Prinz Daniel, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, aber aufgrund der Coronapandemie nicht mit allen Familienmitgliedern.
Prinzessin Victoria feierte 2020 ihren 43. Geburtstag zwar nicht nur mit  Prinz Daniel, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, aber aufgrund der Coronapandemie nicht mit allen Familienmitgliedern.
© Dana Press
Endlich ein Licht am Horizont! Prinzessin Victoria wird in diesem Jahr ihren Geburtstag endlich wieder mit all ihren Lieben auf Öland feiern dürfen, allerdings gibt es eine schmerzliche Einschränkung. 

Prinzessin Victoria wird in diesem Jahr 44 Jahre alt. Der schwedischen Thronfolgerin wird seit jeher zu diesem Anlass der "Victoriatag" gewidmet, den sie traditionell im Kreise ihrer Lieben und mit vielen Landsleuten auf Schloss Solliden auf der Insel Öland feiert. Im vergangenen Jahr allerdings machte die Coronapandemie dem sonst so fröhlichen Familientreffen einen Strich durch die Rechnung. Dieses Jahr soll das anders werden – und doch schwingt wieder ein wenig Schwermut mit.

Prinzessin Victoria: Endlich anstoßen mit Madeleine?

"Ihre Königliche Hoheit, die Kronprinzessin, feiert ihren Geburtstag am 14. Juli auf Öland, wo sich die gesamte königliche Familie im Schloss Solliden versammelt. Die königliche Familie freut sich darauf, sich im Sommer wieder in Solliden zu treffen," verkündet der schwedische Hof in einer Pressemitteilung auf der eigenen Webseite. Ein weiterer Grund zum Feiern, denn im vergangenen Jahr konnte die in den USA lebende Prinzessin Madeleine, 39, mit ihrem Mann Christopher O'Neill, 46, und den Kindern Prinzessin Leonore, 7, Prinz Nicolas, 6, und Prinzessin Adrienne, 3, aufgrund der Pandemie nicht zu Victorias Ehrentag anreisen.

Nun sieht es aber ganz danach aus, dass die Thronfolgerin mit ihrer jüngeren Schwester und deren Familie auf das neue Lebensjahr anstoßen wird. Madeleine ist am Montag (14. Juni 2021) nach eineinhalb Jahren erstmals wieder mit Kind und Kegel in Schweden eingetroffen. Was für ein wunderbares Geburtstagsgeschenk!

Kein Kontakt mit Gratulanten

Dennoch muss Victoria wiederholt auf eine lieb gewonnene Gepflogenheit verzichten. "Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen sowie des Risikos von Menschenansammlungen wird sich die Kronprinzessin jedoch nicht mit der Öffentlichkeit treffen, um Glückwünsche am Rondell vor dem Schloss Solliden entgegenzunehmen," erklärt der Hof. Damit ist klar, dass auch in diesem Sommer keine persönlichen Glückwünsche von Besucher:innen überbracht werden können.

Die Feierlichkeiten zum Geburtstag von Victoria werden am Abend des 14. Juli mit dem Victoria-Konzert in der Schlossruine Borgholm beginnen. Daran nimmt das Geburtstagskind mit Ehemann Prinz Daniel, 47, sowie Mitgliedern der Königsfamilie teil. Allerdings wird nicht konkretisiert, wer diese Mitglieder sein werden. Wie die Illustrierte "Svensk Damtidning" mitteilt, werde der Hof dazu noch weitere Details bekannt geben. 

Bei dem Anlass wird die Thronfolgerin den Victoria-Preis an den Eiskunstläufer Nils van der Poel, 25, übergeben. Auch wenn das Konzert ohne großes Publikum stattfinden wird, soll es die Möglichkeit geben, es im TV zu verfolgen. Der Sender SVT wird den Anlass übertragen.

Drei Tage im Zeichen von Victoria

Doch nicht nur das Musikevent kann stattfinden. "In Verbindung mit dem Geburtstag der Kronprinzessin finden auf Öland die Victoria-Tage statt, mit Aktivitäten wie dem Victoria-Paddeln am 12. Juli, dem Victoria-Golf am 13. Juli, dem Victoria-Konzert am 14. Juli und dem Victoria-Lauf am 15. Juli", heißt es. Trotz der notwendigen Einschränkungen und der dadurch fehlenden Nähe zu ihren Landsleuten, feiert die beliebte Prinzessin einen Geburtstag, der unter diesen besonderen Umständen eigentlich nicht schöner sein könnte.

Verwendete Quellen: kungahuset.se, svenskdam.se, danapress.com

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken