VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Europas royale Rekord-Patentante

Prinzessin Victoria mit Patentochter Leonore
Prinzessin Victoria mit Patentochter Leonore
© Dana Press
Unter den Royals ist Kronprinzessin Victoria von Schweden die beliebteste Patentante. Wieviele Patenkinder sie genau hat ist nicht ganz klar - aber jetzt ist es noch eins mehr

Europas Königsfamilien sind eng verwandt, das verbindet. Aber Freundschaften und Patenschaften festigen diese Bande noch weiter. Und eine Prinzessin ist - was die Patenkinder betrifft - absolute Rekordhalterin in Europa: Prinzessin Victoria von Schweden. Nicht weniger als drei zukünftige Monarchen zählem zu ihren Patenkindern: Prinzessin Catharina-Amalia der Niederlande, Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen und Prinz Christian von Dänemark. Weitere königliche Patenkinder sind Prinz Konstantin Alexios von Griechenland und Prinzessin Eleonore von Belgien.

2008 waltet Prinzessin Victoria ihres Amtes in Belgien: Bei der Taufe von Prinzessin Eléonore hält sie ihre Patentochter über das Taufbecken.
2008 waltet Prinzessin Victoria ihres Amtes in Belgien: Bei der Taufe von Prinzessin Eléonore hält sie ihre Patentochter über das Taufbecken.
© Dana Press

Es ist sogar gut möglich, dass Victoria sogar noch mehr Patenkinder hat, deren Namen nicht bekannt gegeben worden sind. Der schwedischen Tageszeitung "Expressen" zufolge ist Victoria auch Patentante der kleinen Désirée, Tochter ihres Cousins Gustaf Magnuson und seiner Ehefrau Vicky. Sie ist aber nicht das erste Patenkind von Victoria in ihrem Familienkreis. Letztes Jahr wurde Victoria auch Patentante von Prinzessin Leonore, Tochter ihrer Schwester Madeleine und Chris O'Neill und von der kleinen Prinzessin Katharina von Sachsen-Coburg und Gotha.

Und auch Prinz Alexander, der Sohn von ihrem Bruder Carl Philip und seiner Frau Sofia, kann seit seiner Taufe Taufe am Freitag (9. September)nun sogar doppelt Tante zu Victoria sagen.

Danapress Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken