Gustaf Magnuson + Vicky Andrén: Droht dem Cousin von Prinzessin Victoria ein Scheidungskampf?

Letzte Woche wurde bekannt, dass Gustaf Magnuson, der Cousin von Prinzessin Victoria, Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine, die Scheidung von seiner Frau Vicky Andrén eingereicht hat. Nun behauptet die schwedische Presse, es gäbe keinen Ehevertrag.

Vicky Andrén und Gustaf Magnuson gehen getrennte Wege

Die Nachricht der Scheidung zwischen Gustaf Magnuson, 44, und Vicky Andrén schlug in Schweden kräftig ein. Neben der Trauer über noch eine zerbrochene Ehe mischt sich das ungute Gefühl, ob es noch zu einem Gerangel ums Geld kommen könnte. Es soll keinen Ehevertrag geben.

Cousin von Prinzessin Victoria soll keinen Ehevertrag haben

Die Zeitung "Expressen" hat sich die Finanzen des Paares genauer angesehen und will herausgefunden haben,  dass es keinen Ehevertrag abgeschlossen hat. Das bedeutet, dass das während der Ehe gemeinsam erwirtschaftete Vermögen aufzuteilen ist. Gustaf Magnuson soll um einiges vermögender sein als seine Noch-Ehefrau. Ob das gut geht?

So steht s angeblich um das Vermögen von Gustaf Magnuson 

Vicky Andrén ist Fotomodel und bei "Mikas" unter Vertrag. 2018 wurde ihr Einkommen mit 292.400 Schwedische Kronen registriert, also etwa 24.000 Kronen pro Monat (2.275 Euro). Gustaf hingegen, der Verkaufschef ist bei "Autoropa", einem Importeur und Verkäufer von Luxusautos der Marken Ferrari, Maserati und Bentley, verbuchte 2018 ein Jahreseinkommen von 1.934.900 Kronen, monatlich also etwa161.000 Kronen (15.255 Euro).

Prinzessin Diana, Prinzessin Tessy + Co.

Royale Ehekrisen und Scheidungen

Eine Märchenhochzeit stand am Anfang - ein Rosenkrieg am Ende: 1981 heiratet der britische Thronfolger Charles die junge Lady Diana Spencer und die Welt bejubelt ihre royale Traumhochzeit. Diana Spencer scheint die perfekte Partie für den Prinzen von Wales zu sein und noch dazu wirkt sie sehr verliebt.
Nach der Geburt der Söhne William und Harry hätte alles perfekt sein können. Aber Charles und Diana haben sich offensichtlich nichts mehr zu sagen, es kriselt. Fotos der leidvoll guckenden Prinzessin gehen Anfang der 1990er um die Welt.  Im Juni 1992 eskaliert die Situation, als durch "Diana – Ihre wahre Geschichte" Einzelheiten der Affäre des Thronfolgers mit Camilla Parker-Bowles aufgedeckt werden. Diana hatte dem Autor Andrew Morton Einzelheiten preisgegeben über ihre Bulimie und die Selbstmordversuche. Die Prinzessin selbst gerät ebenfalls in die Schlagzeilen, als Details aus einem abgehörten Telefongespräch zwischen ihr und einem vermeintlichen Liebhaber veröffentlicht werden.  Am 9. Dezember 1992 wird die Trennung des Thronfolgerpaares offiziell gemacht. 1996 fällt das Scheidungsurteil.
Am 9. April 2005 heiraten Camilla Parker-Bowles und Prinz Charles standesamtlich im Rathaus von Windsor. Eine kirchliche Trauung erfolgte nicht. In einer Kapelle von Schloss Windsor wird das Paar gesegnet.  Zu den Gästen bei der Trauung gehörten, neben Queen Elizabeth und Prinz Philip und der engsten Familie, natürlich auch Prinz Charles' Söhne William und Harry (im Bild rechts).
Prinzessin Anne ist das erste der Kinder von Queen Elizabeth, das heiratet: In der Westminster Abbey gibt sie 1973 Mark Phillips das Jawort.  In dem Armee-Hauptmann und Reiterkollegen hat die Prinzessin einen idealen Ehemann gefunden. So wirkt es zumindest.

28

Das Paar lebte mit der gemeinsamen vierjährigen Tochter bisher in einem der Häuser auf dem königlichen Besitz Djurgaarden, Gustaf Magnuson und Vicky Andrén sind also nicht die Eigentümer. Magnuson hat darüber hinaus auf sich einen Range Rover Evoque Baujahr 2013 registriert. Weiteres gemeinsames Eigentum scheint nicht bekannt zu sein. Gustaf ist Sohn von Prinzessin Christina (Schwester des Königs) und Generalkonsul Tord Magnuson. Die Frage ist also, wie das Vermögen nun festgestellt und geteilt wird und in welchem Umfang Unterhalt zu zahlen ist, auch in Hinblick auf den Verbleib der kleinen Tochter.

Zur Trennung sprach das Paar von einer einvernehmlichen und undramatischen Entscheidung. Hoffentlich bleibt es so.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals