Prinzessin Victoria: Diesen Spitznamen hat ihr Oscar

Royals rufen ihre Kinder natürlich nicht mit vollem Namen und allen Titeln. So auch Prinzessin Victoria. Wie sie ihren Sohn nennt, wurde jetzt bekannt

Prinzessin Victoria mit Sohn Oscar

Würde Prinzessin Victoria ihren Sohn mit vollem Namen und Titel rufen wollen, würde jedes Mal "Prinz Oscar Carl Olof, Herzog von Skane" durch Schloss Haga hallen. Das ist nicht nur ziemlich unpraktisch, es ist in royalen Haushalten auch nicht üblich. Wie die "Svensk Damtidning" berichtet, kam durch Zufall heraus, dass Victoria für den Kleinen einen niedlichen Spitz- oder Kosenamen hat.

So nennt sie ihren kleinen Prinzen

Nach der Beisetzung von Gräfin Gunnila Bernadotte Ende September hatte das Kronprinzessinnenpaar die Trauergäste zu einem Lunch auf Schloss Haga eingeladen. Einer der Gäste war Oscar Bernadotte, ein Verwandter von König Carl Gustaf. Er berichtete, dass - als sie aufbrechen wollten, Victoria gesagt habe: "Moment, ich gehe und hole den kleinen Oscis".

Aus Oscar wird im täglichen Sprachgebrauch der Familie also "Oscis", wobei das Anhängsel "-is" in Schweden häufig zur Verniedlichung oder Vereinfachung genutzt wird.

Prinzessin Leonores Spitzname

Die Schweden haben es ohnehin mit den Sitznamen und Namensverkürzungen. Prinzessin Madeleine wird in den Medien gerne mit "Madde" abgekürzt, auch wenn in der Familie so keiner nennt. Wenn Freunde nach ihr rufen, dann nennen sie sie schlicht "Len".

Taufe in Schweden

Großer Tag für den kleinen Prinzen Oscar

Zwei Tage nach der Taufe gibt es die offiziellen Bilder vom Königshaus. Auf vier Motiven ist der Mini-Prinz jeweils mit den Eltern, Schwester Estelle und Familienmitgliedern zu sehen.
Auch das gehört zu der Serie von offiziellen Bildern: König Carl Gustaf posiert mit Kronprinzessin Victoria und ihren beiden Kindern Estelle und Oscar. Solche Drei-Generationen-Bilder kennt man auch aus England und von der Queen.
Für dieses Bild haben sich die Geschwister der Eltern eingefunden: Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip stehen hinter dem Täufling und seinen Eltern sowie Prinz Daniel Schwester Anna Westling Söderström.
Ein weiteres Bild zeigt Oscar gemeinsam mit seinen Großeltern: Links das KÖnigspaar, rechts Olle und Ewa Westling.

54

Als Madeleine ihre Tochter, die bei ihrem offiziellen Besuch in Gotland gerne herumtollte, ansprach, nannte sie sie "Nono". Wie wohl dieser Name zustande kam? Gut möglich, dass er ein Überbleibsel aus der Zeit ist, als Leonore sprechen lernte und versuchte ihren Namen auszusprechen.

Prinzesschen Nono und Prinz Oscis sind auf jeden Fall sehr charmante Spitznamen für die kleinen Royals aus Schweden.

Prinz Oscar

Sein Taufgeschenk verstößt gegen das Gesetz

Prinz Oscar: Sein Taufgeschenk verstößt gegen das Gesetz
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals