VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Rätsel gelöst: Das ist der Grund für ihren Lachanfall

Prinzessin Victoria
© Dana Press
Eine Kronprinzessin, die in schallendes Gelächter ausbricht, erleben wir nicht oft. Doch Prinzessin Victoria passierte genau das in Japan. Was der Auslöser für den royalen Lachanfall war, enthüllt nun eine schwedische Zeitung

Es sind seltene Bilder, die Prinzessin Victoria den Kameraleuten und Fotografen am letzten Tag ihrer Japan-Reise liefert: Bei einem Spaziergang durch eine Parkanlage in Shiogama bekommt die schwedische Thronfolgerin einen so herzlichen und lauten Lachanfall, dass sich sogar ihre Begleiter das Grinsen nicht mehr verkneifen können. Die Kronprinzessin lacht und lacht - und klopfte sich dabei auf den Schenkel, so sehr scheint sie irgendetwas zu erheitern. 

Doch während der Lachanfall der 39-Jährigen von der laufenden Kamera genau so aufgezeichnet wurde, blieb der Auslöser dafür im Dunkeln - bis jetzt.  

Das steckt hinter dem Lachanfall

Die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning" löst nun das Rätsel: Demnach sei einer der Fotografen, die rückwärts in einer Gruppe vor Prinzessin Victoria und Botschafter Magnus Robach herliefen, auf dem unebenen Kiesweg gestolpert. 

Die royale Schwedin lachte also ganz einfach aus Schadenfreude. Ganz schön gemein, aber wenn wir ehrlich sind: Wenn der Stolperer tatsächlich so komisch aussah, wie Prinzessin Victorias Lachanfall vermuten lässt, hätten wir wohl auch mitgelacht. 

Die lustige Situation und den Lachanfall der Kronprinzessin sehen Sie im Video noch einmal in voller Länge

Prinzessin Victoria versucht ihren Lachanfall zu unterdrücken, aber das gelingt ihr zum Glück nicht
jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken