VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel Spekulationen in Schweden: Waren sie im "Babyurlaub"?

Prinzessin Victoria, Prinz Daniel
Prinzessin Victoria, Prinz Daniel
© Dana Press
Steckt hinter der Auszeit von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel etwa doch mehr als nur ein ganz normaler Urlaub? Die Schweden spekulieren, ob die Thronfolgerin und ihr Ehemann in ihren Ferien nicht möglicherweise auch an ihrer Familienplanung gearbeitet haben

Prinzessin Estelle ist mittlerweile fünf Jahre alt, Prinz Oscar feierte erst kürzlich, am 2. März, seinen ersten Geburtstag. Nach der Geburt von Estelle mussten sich die Schweden etwas gedulden, bis Prinzessin Victoria und Prinz Daniel im September 2015 die großartige Botschaft verkündeten, dass die Thronfolgerin wieder schwanger ist. Im März 2016 wurde dann der kleine Oscar geboren. 

Kommt bald das dritte Kind?

Und wenn es nach den Schweden geht, könnte es bald schon wieder so weit sein. Die Kronprinzessinnenfamilie war mehrere Wochen lang im Urlaub in Florida, um Zeit für die Familie zu haben, hieß es. Doch die schwedische Zeitung "Hänt Extra" spekuliert, ob Victoria und Daniel die Auszeit nicht auch dafür genutzt haben, ihre Babyplanung voranzutreiben. Schließlich hatten sie fernab des royalen Rummels in Schweden sicher auch mehr Zeit für sich als Paar. Denn Urlaub hatten Victoria, Daniel und ihre Kinder eigentlich nicht nötig: Erst im November waren sie auf den Malediven. 

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel lieben ihr Eltern-Dasein

Über ihre Familienplanung hüllen sich die Schweden in Schweigen. Doch eine Quelle will laut "Hänt Extra" wissen, dass die beiden ihr Eltern-Dasein lieben und man sich nicht wundern müsse, wenn noch im Frühjahr eine frohe Botschaft verkündet werde.

In Victorias Freundeskreis gab es übrigens erst kürzlich einen neuen Erdenbewohner zu begrüßen: Andrea Brodin, eine gute Freundin von Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine, ist im Dezember 2016 das dritte Mal Mutter geworden. Ob die 39-Jährige dadurch auch noch mal den Wunsch verspürte, ihre Familie zu vergrößern?

Wir sind gespannt, ob an der Vermutung etwas dran ist. Die Freude wäre sicher nicht nur bei dem royalen Paar riesengroß. 

jkr / mit Material von danapress Gala

Mehr zum Thema