Prinzessin Victoria + Prinz Daniel: Schon zu Hause

Überglücklich konnten Prinzessin Victoria und Prinz Daniel ihre kleine Tochter nur wenige Stunden nach der Geburt bereits mit nach Hause nehmen. Ganz Schweden ist außer Rand und Band

Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Baby

Die neue schwedische Prinzessin ist erst wenige Stunden alt, doch bereits jetzt hat das Königshaus der Öffentlichkeit einen ersten Blick auf die Tochter des Kronprinzenpaars gegönnt. Auf Facebook zeigte der Palast ein Foto von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel, wie sie gemeinsam eine Babytrage halten. In ihr liegt ein kleines weißes Bündel: Es ist die noch namenlose Prinzessin. Offenbar konnten die frisch gebackenen Eltern ihre Tochter bereits mit nach Hause nehmen.

Glücklich strahlen Victoria und Daniel in die Kamera, bemerkenswerterweise sind der Kronprinzessin die Strapazen der nächtlichen Geburt nicht anzusehen. Das Baby kam gegen 4:26 Uhr in einem Krankenhaus in Stockholm zur Welt und wog bei einer Größe von 51 Zentimeter 3280 Gramm.

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel

Schwedens Lieblinge

15. Februar 2019  Heute besuchten Prinz Daniel und Söhnchen Prinz Oscar die Feuerwache Brännkyrka, südlich von Stockholm ...
15. Februar 2019   Während des Besuchs haben sie Informationen über die Feuerwache erhalten und die Mitarbeiter getroffen ...
15. Februar 2019   Zusammen mit Papa und einem der Feuerwehrleute der Station hat Prinz Oscar dann auch die Drehleiter ausprobieren können.
14. Februar 2019  Zehn Jahre ist es heute her, dass Prinz Daniel Prinzessin Victoria (hier auf einem Bild aus dem Jahr 2011) einen romantischen Heiratsantrag macht. Im schneebedeckten Schlosspark von Drottningholm hält er am Valentinstag 2009 um die Hand der schwedischen Kronprinzessin an. "Es war ein schöner, sonniger Tag. Das Eis knarrte so herrlich, wie es das manchmal auf Drottningholm tut", beschreibt Prinz Daniel den Tag der Verlobung später. "Es war eine fantastische Stimmung, ein wenig nervös war ich natürlich."

333

Wenige Stunden nach der Geburt fahren Victoria und Daniel zusammen mit ihrer kleinen Tochter nach Hause.

Gegen 7 Uhr morgens trat Prinz Daniel völlig überwältigt vor die Presse und verkündete die Geburt seiner ersten Tochter. Ganz Schweden verfiel daraufhin in einen Jubelzustand: Um 12 Uhr wurden vor dem Schloss in Stockholm 42 Salutschüsse zu Ehren der zukünftigen Thronfolgerin abgegeben und zahlreiche Schweden pilgerten dazu vor den Palast, um ihre Freude zu zeigen.

Wie "stern.de" berichtet, soll in den schwedischen Supermärkten die beliebte sogenannte "Prinzessinnentorte" bereits ausverkauft sein - die Schweden wollen ihre zukünftige Königin eben gebührend feiern. Schon den ganzen Tag werden außerdem zahlreiche Sondersendungen und Live-Schaltungen zum Krankenhaus und zum Schloss in Stockholm im Fernsehen ausgestrahlt.

Am Freitag (24. Februar) soll der Name von Prinzessin Victorias und Prinz Daniels Tochter verkündet werden. Insider gehen davon aus, dass es mindestens vier Namen sein werden, darunter eventuell "Lilian", der Name von Victorias Lieblingstante.

sst

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema