VG-Wort Pixel

Prinz Daniel + Prinzessin Victoria Neue Details: So soll ihr Luxus-Sommerhaus aussehen

Prinz Daniel und Prinzessin Victoria
© imago images
Ein Sommerhaus auf der Lieblingsinsel ist etwas Schönes. Für den schnellen Wochenendtrip zwischendurch ist ein Lieblingsort in der Nähe des Zuhauses jedoch besser geeignet. Das dachte sich wohl auch Prinzessin Victoria – und gab ein Ferienhaus unweit von Stockholm in Auftrag.

Seit Jahrzehnten ist der schwedischen Königsfamilie der Urlaub auf "ihrer" Sommerinsel Öland heilig. Während König Carl Gustaf, 75, und Königin Silvia, 77, dort auf Schloss Solliden residiert, haben Prinzessin Victoria, 43, Prinz Daniel, 47, und ihre Kinder Prinzessin Estelle, 9, und Prinz Oscar, 5, mit der Villa Skönvik ein eigenes luxuriöses Zuhause mit Pool. Das "Kavaljershuset" teilen sie sich mit Victorias Geschwistern Prinz Carl Philip, 42, und Prinzessin Madeleine, 39, und deren Familien, wenn sie sich gleichzeitig auf Öland aufhalten. Doch auch, wenn Öland ein wunderbarer Ort zum Entspannen ist – durch ihre Entfernung von knapp 450 Kilometern von Stockholm lädt die Insel nicht gerade zu einem schnellen Wochenendtrip ein. Das hat in den letzten Jahren auch Victoria realisiert. Nach Angaben der schwedischen Zeitschrift "Svensk Damtidning" kaufte sich die Kronprinzessin nun ein Grundstück auf einer deutlich näher gelegenen Insel.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Neues Sommerhaus ist eine private Investition

Wie die Lokalzeitung "Nacka Värmdö Posten" am 18. Juni 2021 berichtete, hatte Victoria bereits vor einem Jahr in ein Grundstück auf der Insel Värmdö südlich von Stockholm investiert, um dort ein weiteres Feriendomizil errichten zu lassen. "Sie beabsichtigen, dort ein privates Ferienhaus zu bauen", zitiert "Svensk Damtidning" die Hofinformationschefin Margareta Throgren. 

"Die Baugenehmigung ist durch und hat Rechtskraft erlangt. Da es sich um eine Immobilie handelt, die dem Kronprinzenpaar gemeinsam gehört, wurden viele Sicherheitsaspekte berücksichtigt", sagte Thorgren. "Es handelt sich um eine private Investition und nicht um einen öffentlichen Wohnsitz."

Spannende Details: So soll das Sommerhaus der Schweden-Royals aussehen

Nun kamen auch einige interessante Details über das neue Domizil ans Licht: Das Grundstück der neuen Sommerresidenz umfasst 16.386 Quadratmeter, dazu kommen 7.359 Quadratmeter im Wasser. An Land befinden sich derzeit noch vier Gebäude, die allerdings schon bald abgerissen werden. Der Badesteg aus Holz, ein Steg aus Stein und ein Schuppen bleiben bestehen. Laut der Illustrierten "Svensk Damtidning" werden die Dächer begrünt, die Terrassen hingegen sollen aus Holz und Beton gestaltet werden. Weiter heißt es, dass ein neues Hauptgebäude errichtet wird, dazu kommen drei Nebengebäude und ein Pool. Das Anwesen soll zudem von einem zweieinhalb Meter hohen Zaun und einer Mauer umgeben sein.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel

Das Beste scheint allerdings die Lage zu sein: Das Grundstück soll laut des schwedischen Mediums nur einige Minuten Fußweg von dem beliebten Golfplatz "Fågelbro Golf & Country Club" entfernt liegen. Ein wahr gewordener Traum für die begeisterten Hobby-Golfer Victoria und Daniel.

Öland bleibt weiterhin ihr Urlaubsziel

Im Gegensatz zu Skönvik liegt das neue Domizil nicht einmal 40 Kilometer von Schloss Haga entfernt, ideal also für Wochenendtrips und kurze Ferien, informierte Throgren: "Die Nähe zu Stockholm und ihrem Zuhause in Haga ist wichtig. Die Familie beabsichtigt, die Unterkunft an Wochenenden und in den Ferien zu nutzen", erklärte sie der "Nacka Värmdö Posten". Die Sommerurlaube auf Öland werden jedoch nicht der Vergangenheit angehören. Auch in diesem Jahr wird die Prinzessin den Juli im Kreise ihrer großen Familie verbringen und dort ihren Geburtstag feiern. In diesem Jahr wird es sicherlich ein besonders schönes Fest für alle, denn endlich können auch Prinzessin Madeleine und ihre Familie wieder teilnehmen.

Verwendete Quellen: svenskdam.se, nvp.se, danapress.com

ama / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken