Prinzessin Victoria + Prinz Carl Philip: Vererben sie ihr Handicap an ihren Nachwuchs weiter?

Bereits in der zweiten Generation sind die schwedischen Royals von einer Erbkrankheit betroffen. Werden Victoria und Carl Philip diese ebenfalls weitergeben?

Momentan dürften sich die schwedischen Royals im absoluten Babyglück befinden. Schließlich befinden sich in ihren Rängen gleich zwei schwangere Prinzessinnen. Während Thronfolgerin Victoria bereits im September ihre zweite Schwangerschaft verkünden ließ, zog ihr jüngerer Bruder Carl Philip nur einen Monat später mit einer ähnlichen Neuigkeit nach. Mit Ehefrau Sofia erwartet er im kommenden Jahr den ersten gemeinsamen Nachwuchs.

Doch noch etwas haben der Prinz und seine Schwester gemeinsam: Sie beide leiden unter Dyslexie, einer angeborenen Lese-, Schreib- und Verstehschwäche.

Prinzessin Ariane

Sie fährt mit dem Fahrrad zur Schule

Prinzessin Ariane
Prinzessin Ariane macht es ihren älteren Schwestern nach und fährt an ihrem ersten Schultag nach den Ferien mit dem Fahrrad zur Schule.
©Gala

Von Generation zu Generation

Umstandsmode an ...

Prinzessin Victoria

In einem Spitzenkleid aus der Conscious Collection von H&M zeigt Victoria ihre große Babykugel. Sie war die Laudatorin der "Global Change Award Gala" der schwedischen Modekette. Ob dies vielleicht der letzte Termin ist den sie vor ihrer Geburt noch gemacht hat? Viele Zeichen sprechen nämlich dafür, dass Victoria ihr Kind früher als geplant zur Welt bringen wird.
Bei einer Ausstellungseröffnung im Schloss in Stockholm bezaubert Prinzessin Victoria in einer Kombination aus schwarzem Kleid und pinkem Mantel.
Frontal betrachtet fällt der Umfang von Prinzessin Viktorias schon kugelrundem Babybauch im schicken, schwarz-weißen Business-Style kaum auf. Von der Seite aber...
Seitlich betrachtet würde es jedoch nicht verwundern, wenn Prinzessin Victoria, die noch die "Agenda 2030"-Konferenz in Stockholm besucht, ihr zweites Kind nicht erst im März auf die Welt bringt. Wir sind gespannt!

33

Mit ihrem Handicap stehen die zwei Royals in ihrer Familie jedoch nicht alleine da. Die Dyslexie haben sie vermutlich von ihrem Vater, König Carl Gustaf, geerbt. Dieser ist ebenfalls von der Erbkrankheit betroffen. Carl Philip erklärte in einem Interview selbst dazu: "Dyslexie ist in erster Linie genetisch veranlagt, mein Vater hat sie und Victoria auch." Es ist also nicht ausgeschlossen, dass auch kommende Generationen in der Schweden-Familie empfänglich für diese Störung sein werden.

Ihre Dyslexie ist jetzt kein Problem mehr

Die Freude über die Geburt der kleinen Royals sollte die Erbkrankheit dennoch nicht mindern - nicht einmal im Geringsten. Schließlich haben Prinzessin Victoria als auch Prinz Carl Philip in den vergangenen Jahren bewiesen, dass selbst Reden keine Hindernisse für sie darstellen. Ansprachen bei offiziellen Auftritten lernen sie einfach auswendig. Sie wissen, mit ihrer Buchstaben-Schwäche umzugehen. "Es mag nach einem kleinen Problem aussehen, aber das ist es nicht", erklärte die schwedische Kronprinzessin vor einigen Jahren während eines Vortrags an der Universität von Örebro.

Erbkrankheit hin oder her - das doppelte Babyglück dürfte in Schweden also unter keinen Umständen getrübt werden!

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia

Der schöne Prinz und das Model

13. September 2019  Als Jurymitglied kürt Prinz Carl Philip in Stockholm den "Årets kock", den "Koch des Jahres". Während der Verkostung muss er auch mal sein Handy in die Hand nehmen.
13. September 2019  Und dabei kann man sehen, dass Carl Philip seine beiden kleinen Prinzen Alexander und Gabriel immer ganz nah bei sich trägt. Die personalisierten Handyhüllen sind im schwedischen Königshaus übrigens sehr beliebt. Auch Prinzessin Victoria, Prinz Daniel und Königin Silvia tragen ihre Liebsten mit sich herum.
31. August 2019  Happy Birthday, kleiner Prinz. Prinz Gabriel feiert heute seinen zweiten Geburtstag. Zu diesem Anlass veröffentlichen Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip dieses süße Foto ihres "neugierigen, charmanten und geliebten Gabriel" auf Instagram. 
17. August 2019  Oma Hellqvist und Prinzessin Sofia besuchen mit den Kindern Prinz Gabriel und Prinz Alexander ihren Rennfahrer-Papa Carl Philip beim Training zum Porsche Carrera Cup. 

145

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals