Prinzessin Victoria: "Ich bin überglücklich"

Nach der Taufe ihres Sohnes Oscar sah man Prinzessin Victoria strahlen

Kronprinzessin Victoria sprach in der Schlosskirche des Königlichen Schlosses heute ein Dankgebet, schenkte während des Gottesdienstes ihren kleinen Lieblingen, Prinz Oscar und Prinzessin Estelle, immer wieder innige Blicke. Ihr Glück ist vollkommen, alle konnten es sehen.

Und so sagte Victorias es auch draußen vor der Kirche nach der feierlichen Taufe, als Reporter fragten, wie sie sich gerade fühle:

Konkurrenz für Prinzessin Sofia?

Carl Philip flirtet mit dieser schönen Unbekannten

Prinz Carl Philip beim Benefiz-Lauf in Stockholm
Selfie mit einem weiblichen Fan: Die Ähnlichkeit zu Carl Philips Ehefrau Sofia ist verblüffend.
©Gala

"Ich bin überglücklich. Vielen Dank!"

Taufe in Schweden

Großer Tag für den kleinen Prinzen Oscar

Zwei Tage nach der Taufe gibt es die offiziellen Bilder vom Königshaus. Auf vier Motiven ist der Mini-Prinz jeweils mit den Eltern, Schwester Estelle und Familienmitgliedern zu sehen.
Auch das gehört zu der Serie von offiziellen Bildern: König Carl Gustaf posiert mit Kronprinzessin Victoria und ihren beiden Kindern Estelle und Oscar. Solche Drei-Generationen-Bilder kennt man auch aus England und von der Queen.
Für dieses Bild haben sich die Geschwister der Eltern eingefunden: Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip stehen hinter dem Täufling und seinen Eltern sowie Prinz Daniel Schwester Anna Westling Söderström.
Ein weiteres Bild zeigt Oscar gemeinsam mit seinen Großeltern: Links das KÖnigspaar, rechts Olle und Ewa Westling.

54

Taufe in Schweden

Fun Facts zur Taufe von Prinz Oscar

Taufe in Schweden: Fun Facts zur Taufe von Prinz Oscar

Diese Taufe von Prinz Oscar war ein echtes Familienfest und in jeder Minute mit Liebe gefüllt. Auch die Zuschauer des Livestreams, den das schwedische Fernsehen in alle Welt schickte, konnten sich davon überzeugen. Kronprinzessin Victoria hatte nicht nur ihre eigene kleine Familie um sich geschart. Die Eltern und Schwiegereltern mit Familien waren da. Ihre engsten Freunde und Verwandte, aus denen auch die Taufpaten ausgewählt wurden. Die Taufe macht Victoria glücklich, die sich immer um das Wohlergehen aller sorgt und kümmert.

Das passt genau zu diesem 27. Mai, ein Datum, das im Leben von Victoria und Daniel auch zuvor schon ein Feiertag der Familie war. Denn es war ebenfalls ein 27. Mai, an dem der nierenkranke Prinz Daniel die Niere seines Vaters eingepflanzt bekam und damit in gewisser Weise ein zweites Leben erhielt.

Die Geschichte dieser Familie könnte auch ein Märchenbuch nicht schöner schreiben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals