VG-Wort Pixel

Prinz Daniel + Prinzessin Victoria Novum! Sie geben Stellungnahme zu Scheidungsgerüchten ab

Prinz Daniel und Prinzessin Victoria
Prinz Daniel und Prinzessin Victoria
© Dana Press
Nachdem sich bereits der Palast zu den immer wieder aufkeimenden Scheidungsgerüchten äußern musste, beziehen nun Prinzessin Victoria und Prinz Daniel selbst öffentlich Stellung. Ein absolutes Novum!

Noch nie hat sich das so beliebte schwedische Royal-Paar Prinzessin Victoria, 44, und Prinz Daniel, 48, öffentlich zu negativen Gerüchten um seine Beziehung geäußert – bis jetzt. Am 19. Februar 2022 lassen die Thronfolgerin und ihr Ehemann unter anderem über den Instagram-Account des schwedischen Königshauses eine offizielle Stellungnahme veröffentlichen. Darin äußern sie sich erstmals selbst zu den anhaltenden Trennungs- und Scheidungsgerüchten um ihre Ehe.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: "Normalerweise äußern wir uns nicht zu Gerüchten …"

"Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass es eine weitverbreitete negative Publicity über unsere private Beziehung gibt. Es werden Behauptungen über Betrug in der Beziehung und eine bevorstehende Scheidung verbreitet. Normalerweise äußern wir uns nicht zu Gerüchten und Spekulationen. Um unsere Familie zu schützen, möchten wir jedoch ein für alle Mal klarstellen, dass die Gerüchte, die jetzt verbreitet werden, völlig unbegründet sind", heißt es in der offiziellen Mitteilung des Paares.

Anhaltende Gerüchte um eine angebliche Scheidung machten die Runde

Zuvor hatte das schwedische Online-Magazin "Stoppa Pressarna" in den vergangenen Wochen und Monaten wiederholt über eine angebliche Krise zwischen Victoria und Daniel berichtet. Zwar dementierte Margareta Thorgren, Pressesprecherin des Hofes, vor wenigen Tagen gegenüber dem Portal "Dana Press" die Trennungsgerüchte. Doch die Negativ-Schlagzeilen wollten einfach nicht abebben.

Jeder Auftritt, jeder Schritt und jede Geste wurden von den Medien ab da genauestens unter die Lupe genommen. Eine ungewohnte Situation für Victoria und Daniel, die sich sonst so gut wie nie den kritischen Augen der Öffentlichkeit auf diese Weise stellen müssen.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden

Die Folge: Das Kronprinzenpaar wollte diesen wilden Spekulationen ein für allemal den Garaus machen und sah sich zu dieser Entscheidung vermutlich gezwungen. Das ist den zweifachen Eltern mit Sicherheit gelungen.

Verwendete Quellen: instagram.com, Dana Press

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken